Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft ...

mehr zu Borussia Dortmund >
News
Fußball / Bundesliga
Zwei Weltmeister werden zum BVB-Problem
Zurück im Bundesliga-Alltag kassiert Borussia Dortmund eine bittere Niederlage. Vor allem zwei Weltmeister enttäuschen. Einen Lichtblick gibt es beim BVB. mehr »
Fußball / Bundesliga
Weiser wehrt sich gegen Schwalben-Shitstorm
Mitchell Weiser sorgt in der Partie gegen Dortmund mit einer Einlage für Aufsehen. Danach spottet das Netz über ihn. Nun setzt sich Weiser zur Wehr. mehr »
Marvin Plattenhardt
Fussball / Bundesliga
Freistoßhammer versenkt BVB - Liga-Frust zurück
Borussia Dortmund kann Leipzigs Patzer nicht nutzen und unterliegt Hertha. Tuchels Rotation zahlt sich nicht aus. Ein Freistoß-Knaller bringt die Entscheidung. mehr »
Transfermarkt
Dortmunds Trumpf bei Aubameyang
Die zahlreichen Tore von Pierre-Emerick Aubameyang wecken Begehrlichkeiten. Doch Borussia Dortmund bleibt ruhig und setzt auf einen besonderen Trumpf. mehr »
Borussia Dortmund, Hertha BSC, Bundesliga, Pierre-Emerick Aubameyang, Marvin Plattenhardt
Fußball / Bundesliga
Besteht Dortmund in Berlin?
Borussia Dortmund möchte den Schwung aus der Champions League mit nach Berlin nehmen. Der FC Bayern München empfängt Frankfurt. Der 24. Spieltag im LIVE. mehr »
Fussball / Bundesliga
Rasenmäher an - und Tor: Aubas irre Trickschüsse
Pierre-Emerick Aubameyang trickst bei einem Werbedreh. Ousmane Dembele bekommt einen schmerzhaften Schuss ab - der Platzwart ungewöhnliche Starthilfe. mehr »
Thomas Tuchel, Borussia Dortmund, Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Tuchel lässt beim BVB rotieren - Duo fraglich
Vor dem Ligaspiel bei Hertha BSC kündigt BVB-Trainer Thomas Tuchel eine größere Rotation an. Der Einsatz von Guerreiro und Sokratis ist fraglich. mehr »
Fussball / Bundesliga
Mit der Hacke! Aubameyang schießt Dembele ab
Was passiert, wenn man Pierre-Emerick Aubameyang ärgert, bekommt Ousmane Dembele am eigenen Leib zu spüren. Der Gabuner rächt sich mit der Hacke. mehr »
FC Bayern Munich Unveil Recycled Ocean Plastic Kit
Fußball / Bundesliga
Bayern-PK: Alonso ärgert Ancelotti
Der scheidende Stratege nimmt seinen Trainer auf die Schippe. BVB-Coach Tuchel fordert gegen Hertha, den Schwung aus der Champions League mitzunehmen. mehr »
UC Sampdoria Genua, Serie A, Patrik Schick
Fußball / Transfermarkt
Auba-Erbe? Dortmund hat Genua-Juwel im Blick
Borussia Dortmund soll einem Medienbericht zufolge auf der Suche nach einem Nachfolger für Pierre-Emerick Aubymeyang in Genua gelandet sein. mehr »

Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Marco Reus und Mario Götze.