DSC Arminia Bielefeld

Das Stadion von Arminia Bielefeld

Alles Wissenswerte zur Arminia Bielefeld

Der Deutsche Sportclub Arminia Bielefeld (kurz DSC Arminia Bielefeld) wurde am 3. Mai 1905 gegründet. Der Klub besitzt Sportabteilungen für Fußball, Hockey, Billard und Eiskunstlauf, wobei Fußball den wichtigsten Bereich bildet. Das ...

mehr zu DSC Arminia Bielefeld >
News
Fussball / 2. Bundesliga
Kurs Aufstieg! Überflieger Kiel fegt Arminia weg
Update Der Aufsteiger sorgt in Liga zwei weiter für Furore. Nach dem Sieg gegen Bielefeld bleibt Holstein Kiel Primus Düsseldorf auf den Fersen. Ein Doppelschlag entscheidet. mehr »
Holstein Kiel stellt das derzeit treffsicherste Team der 2. Bundesliga
Fussball / 2. Bundesliga
Fortuna-Verfolger wollen nachziehen
Holstein Kiel und Union Berlin müssen am Samstag siegen, um an Spitzenreiter Düsseldorf dranzubleiben. In Braunschweig steigt ein Mittelfeld-Duell. mehr »
Fortuna Düsseldorf schlägt Arminia Bielefeld und baut die Tabellenführung aus
Fußball / 2. Liga
Nach Hermann-Wirbel: Fortuna festigt Spitze
Fortuna Düsseldorf behält im Kracher gegen Arminia Bielefeld die Oberhand. Damit hat das Funkel-Team einen enormen Vorsprung auf Rang vier. mehr »
Friedhelm Funkel spielt mit Fortuna Düsseldorf auf der Bielefelder Alm
Fussball / 2. Liga
Arminia bittet Fortuna zum Spitzenspiel
In der Zweiten Liga tritt Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf am 10. Spieltag bei Arminia Bielefeld an. Bochum empfängt Sandhausen. mehr »
Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze verpasst
Fußball / 2. Bundesliga
Schwalbe und Schiri-Ärger: Bittere Pleite für Nürnberg
Der 1. FC Nürnberg verliert zu Hause gegen Arminia Bielefeld durch ein umstrittenes Gegentor. Ein FCN-Talent provoziert mit einer üblen Schwalbe Ärger. mehr »
DSC Arminia Bielefeld v 1. FC Nuernberg - Second Bundesliga
Fußball / 2. Bundesliga
Tabellenführung im Visier - FCN will Dreier gegen Arminia
Der 1. FC Nürnberg kann mit einem Sieg gegen Arminia Bielfeld an Fortuna Düsseldorf vorbeiziehen. Holstein Kiel will weiter an seiner Aufstiegsbilanz arbeiten. mehr »
Fußball / 2. Bundesliga
Fast-Absteiger Bielefeld bleibt oben dabei
Die Arminia läuft gegen Heidenheim lange einem Rückstand hinterher. Julian Börner schießt erst spät das erlösende Tor für Bielefeld. mehr »
Fortuna Düsseldorf hat in dieser Saison bislang einiges zu Bejubeln
Fussball / 2. Liga
Düsseldorf will bei St. Pauli auf Rang eins zurück
Fortuna Düsseldorf will am 8. Spieltag die Tabellenführung bei St. Pauli zurückerobern. Die Hamburger könnten mit Düsseldorf nach Punkten gleichziehen. mehr »
SG Dynamo Dresden v DSC Arminia Bielefeld - Second Bundesliga
Fussball / 2. Bundesliga
Bielefeld stoppt Abwärtstrend in Dresden
Update Arminia Bielefeld gewinnt nach zwei Niederlagen in Folge in Dresden. Ein Patzer eines Dynamo-Verteidigers bringt die Arminia auf die Siegerstraße. mehr »
Fußball / 2. Bundesliga
Doppelpack! Großkreutz schießt Arminia ab
Absteiger Darmstadt dreht gegen Bielefeld einen zweimaligen Rückstand um. Kevin Großkreutz wird zum Matchwinner für die Lilien. mehr »

Alles Wissenswerte zur Arminia Bielefeld

Der Deutsche Sportclub Arminia Bielefeld (kurz DSC Arminia Bielefeld) wurde am 3. Mai 1905 gegründet. Der Klub besitzt Sportabteilungen für Fußball, Hockey, Billard und Eiskunstlauf, wobei Fußball den wichtigsten Bereich bildet. Das Namensvorbild für den Verein war der Cheruskerfürst Arminius, der in der berühmten Varusschlacht die Römer besiegte. Die Vereinsfarben sind Schwarz, Weiß und Blau. Bielefelds Heimspiele werden in der 27.300 Zuschauer fassenden "SchücoArena" ausgetragen. Traditionell wird das Stadion auch "Alm", "Bielefelder Alm" oder "Alm-Stadion" genannt. Die Anhänger des Vereins bezeichnen die Spieler oft als "die Arminen" oder auch "die Blauen". Rivalen des DSC sind der VfL Bochum, SC Paderborn 07 und Preußen Münster.

Erfolge und wichtige Persönlichkeiten

Die größten Erfolge des Vereins sind:
- Meister der 2. Bundesliga 1978, 1980 und 1999
- Meisters der Regionalliga West/Südwest 1995
- Westdeutscher Meister 1922 und 1923
- Westfalenmeister 1912, 1921 bis 1927, 1933, 1962 und 1990
- Westdeutscher Pokalsieger 1966 und 1974
- Westfälischer Pokalsieger 1908, 1932, 1991, 2012 und 2013
Zu den wichtigsten Persönlichkeiten zählen der Ex-Torhüter Wolfgang Kneib und der ehemalige Toptorjäger Ernst Kuster. Bekannte Ex-Spieler sind zudem der Bayern-Spieler Thomas Helmer sowie der deutsche Nationalspieler Heiko Westermann. Einer der bekanntesten Trainer der Arminia ist Otto Rehhagel.

Die Entwicklung der Arminia Bielefeld

Nach der Gründung ließen die ersten Erfolge nicht lange auf sich warten, denn der DSC wurde mehrmaliger Westfalenmeister und konnte auch zwei Mal die Westdeutsche Meisterschaft für sich entscheiden. Nach Ende des Zweiten Weltkriegs blieben größere Erfolge allerdings eine Weile aus. Bielefeld benötigte einige Jahre, um in die Regionalliga aufzusteigen und von dort dann schließlich 1970 den Sprung in die Bundesliga zu meistern. Bereits 1971 stieg der Verein aber wegen eines Bestechungsskandals wieder in die Regionalliga ab und es vergingen beinahe 10 Jahre, bis Bielefeld sich davon erholte hatte. Die Jahre 1980 bis 1985 waren eine starke Phase der Arminen, sie erreichten zwei Mal den 8. Platz in der Bundesliga. Danach folgte wieder der Abstieg bis in die Oberliga, dazu kamen noch massive wirtschaftliche Probleme. Die Mannschaft erreichte aber wieder die höchste Spielklasse. In den folgenden Jahren stieg Bielefeld oft aus der Bundesliga ab, schaffte aber auch immer wieder den Aufstieg - die Arminia war zu einer klassischen "Fahrstuhlmannschaft" geworden.