Eintracht Frankfurt – - Traditionsverein vom Main

Der 8. März 1899 ist das offizielle Gründungsdatum von Eintracht Frankfurt. An diesem Tag entstand der „Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899“, der im Mai 1911 mit dem „Frankfurter Fußball-Club Kickers von 1899“...
mehr zu Eintracht Frankfurt »

News
Werder Bremen v Real Betis - Dynamo Dresden Cup 2016
Fußball
LIVE: Chancen für Werder - Sieg für Hertha
Hertha BSC testet gegen Braunschweig, Bremen reist nach Dresden, Frankfurt gegen einen Viertligisten und auf Wolfsburg wartet Sportling Lissabon. Alle Spiele im LIVETICKER. mehr »
Fußball / Bundesliga
Perfekt: Eintracht angelt sich United-Talent
Eintracht Frankfurt treibt seine Personalplanungen weiter voran und verpflichtet Guillermo Varela von Manchester United auf Leihbasis. Der Neuzugang ist voller Vorfreude. mehr »
Fußball / Bundesliga
Hertha siegt im Elfer-Showdown
Hertha BSC setzt sich in einem spannenden Finale des Schauinsland-Reisen-Cup durch, RB Leipzig gelingt ein Kantersieg. Alle Testspiele zum Nachlesen im TICKER. mehr »
Eintracht Frankfurt v 1. FC Nuernberg - Bundesliga Playoff Leg 1
Fußball / Bundesliga
Russ schließt Chemotherapie ab
Die Behandlung des an Krebs erkrankten Verteidigers verläuft positiv, eine weitere Chemotherapie ist nicht nötig - eine Rückkehr in den Sport ist dennoch weit entfernt. mehr »
Bayern Muenchen v Borussia Dortmund - DFB Cup Final 2016
Fußball / Bundesliga
Dortmund ist Strafen-Meister
Nach der Erhebung eines Fan-Portals wird Dortmund zu den höchsten Strafzahlungen wegen Fan-Vergehen verurteilt. Nur ein Quintett in den Profiligen kommt straflos davon. mehr »
Eintracht Frankfurt v 1. FC Nuernberg - Bundesliga Playoff Leg 1
Fußball / Bundesliga
Eintracht will mit Russ verlängern
Trotz seiner schweren Krankheit winkt Abwehrspieler Marco Russ die vorzeitige Vertragsverlängerung in Frankfurt. Sportvorstand Bobic gibt Auskunft über Russ' Zustand. mehr »
Eintracht Frankfurt v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Eintracht verlängert mit Stürmer Meier
Alex Meier bleibt Eintracht Frankfurt ein zusätzliches Jahr treu. Der Kapitän soll zudem nach seiner Spieler-Karriere eine Aufgabe im Klub übernehmen. mehr »
Eintracht Frankfurt Fans Watch The Bundesliga Playoff Match
Fußball / Bundesliga
Frankfurt: Teilausschluss gegen Schalke
Eintracht Frankfurt kommt nach dem Fehlverhalten einiger Fans mit einem blauen Auge davon. Ein Teilausschluss für das Heimspiel gegen Schalke 04 gibt es aber dennoch. mehr »
Wuppertaler SV v Borussia Dortmund - Friendly Match
Fußball / Bundesliga
Teenie trifft für BVB, Frankfurts Meier on fire
Update Dortmund siegt auch im zweiten Test. Adrian Ramos und ein 18-Jähriger treffen gegen den Wuppertaler SV. Mönchengladbach siegt knapp, die Eintracht zweistellig. mehr »
Croatia v Mexico: Group A - 2014 FIFA World Cup Brazil
Fußball / Bundesliga
Frankfurt verpflichtet Rebic und Tawatha
Eintracht Frankfurt nimmt Ante Rebic unter Vertrag. Kovac kennt seinen Wunschspieler aus seiner Zeit als kroatischer Trainer. Auch ein israelische Nationalspieler kommt. mehr »

Eintracht Frankfurt – - Traditionsverein vom Main

Der 8. März 1899 ist das offizielle Gründungsdatum von Eintracht Frankfurt. An diesem Tag entstand der „Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899“, der im Mai 1911 mit dem „Frankfurter Fußball-Club Kickers von 1899“ fusionierte. Im April 1920 tauchte nach einem Zusammenschluss mit der „Frankfurter Turngemeinde“ erstmals in der Geschichte des Vereins der Name „Eintracht“ auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch das erste Riederwaldstadion im Stadtteil Bornheim als Austragungsstätte für die Fußballspiele der Eintracht gebaut. 30.000 Zuschauer fanden hier Platz, als der Verein 1928 zum ersten Mal Süddeutscher Vizemeister wurde und sich für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifizierte. 1932 standen die Frankfurter dann im Endspiel um den deutschen Meisterschaftstitel, verloren aber mit 0:2 gegen Bayern München.

Erfolge in der Nachkriegszeit

Nach dem Zweiten Weltkrieg musste der Verein zunächst sein Stadion neu aufbauen, das durch die Bomben der Alliierten zerstört worden war. 1959 wurde die Eintracht dann für diese entbehrungsreiche Zeit belohnt: Die Mannschaft siegte mit einem 5:3-Erfolg gegen den Nachbarn Kickers Offenbach und wurde somit Deutscher Meister. Es folgte eine erfolgreiche Serie im Europacup der Landesmeister 1960, dem Vorläufer der UEFA Champions League. Mit einer 3:7-Niederlage wurden die Frankfurter im Finale gegen Real Madrid Vizemeister. In den folgenden Jahren war der Verein in Deutschland erfolgreich und 1963 auch ein Gründungsmitglied der Bundesliga. In den 70er und 80er Jahren konnte die Eintracht insgesamt viermal den DFB-Pokal gewinnen und feierte als einen besonderen Meilenstein 1980 den Gewinn des UEFA-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga

In den 90ern stieg die Eintracht erstmals in die Zweite Bundesliga ab und in den folgenden Jahren wurde die Vereinsgeschichte von mehreren Auf- und Abstiegen gekennzeichnet. Um die Fußballabteilung des Sportvereins, zu dem unter anderem auch Tennis-, Handball- und Rugbyabteilungen gehören, finanziell abzusichern, wurde sie in die neugegründete Aktiengesellschaft „Eintracht Frankfurt Fußball AG“ ausgegliedert. Dennoch prägten weiterhin finanzielle Schwierigkeiten die Vereinsgeschichte. Ab 2005 konnte Frankfurt die Klasse halten, was unter anderem auf den ein Jahr zuvor verpflichteten Trainer Friedhelm Funkel zurückzuführen ist. Im Jahr 2006 stand der Verein seit langer Zeit wieder im Finale des DFB-Pokals, unterlag aber gegen das Team von Bayern München mit 0:1.