Der FC Augsburg 1907 e. V. – das Zentrum des schwäbischen Fußballs

Der FC Augsburg 1907 entstand durch die Fusion der Fußballabteilungen der zwei Vorgängervereine BC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg im Jahr 1969. Diese waren wiederum aus Zusammenschlüssen verschiedener...
mehr zu FC Augsburg »

News
Marko Marin
Fussball / Transfermarkt
Marin: Was ist dran am FCA-Gerücht?
Exklusiv Nach der Verbannung von Marko Marin aus dem Kader von Trabzonspor berichten Medien von einem Interesse des FC Augsburg. Jetzt spricht sein Berater bei SPORT1. mehr »
Markus Weinzierl steht noch bis 2019 beim FC Augsburg unter Vertrag
Fußball / Bundesliga
Weinzierl vermeidet Bekenntnis zum FCA
Exklusiv Der von Schalke 04 umworbene Trainer des FC Augsburg hält sich bezüglich seiner Zukunft weiter bedeckt. Vom Klassenerhalt seines Teams ist der 41-Jährige überzeugt. mehr »
Fussball / Bundesliga
Kölner Hand-Skandal erzürnt FCA
Update Augsburg wird gegen Köln ein klarer Elfmeter verweigert - ausgerechnet Anthony Modeste ist wieder mittendrin. Den erhofften Schritt zum Klassenerhalt verpasst der FCA. mehr »
1. FC Koeln v SV Darmstadt 98 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Achterbahnfahrt für Kölns Lehmann
Kölns Matthias Lehmann erlebt beim FC Augsburg eine persönliche Bundesliga-Premiere. Dabei war der Mittelfeldabräumer in einer Kategorie von keinem zu toppen. Daten. mehr »
Fußball / Bundesliga
Wer schafft's ans rettende Ufer?
Wann und wo steigen die brisanten Duelle im Tabellenkeller? Wer darf noch hoffen, rechnen und hat Lösungen parat? SPORT1 zeigt das Restprogramm im Abstiegskampf. mehr »
Fußball / Bundesliga
In Wolfsburg kippt die Stimmung
Update Der VfL Wolfsburg hat nach der Niederlage gegen Augsburg wohl keine Chance mehr auf Europa. Zuschauer und Spieler sind tief enttäuscht, zum Teil gar empört. mehr »
Werder Bremen v FC Augsburg - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Augsburg nach Sieg der Rettung nah
Der FC Augsburg schlägt den VfL Wolfsburg und steht kurz vor dem Klassenerhalt. Das Polster auf Platz 16 beträgt fünf Punkte. Die Krise der Wölfe hält derweil an. mehr »
Karlsruher SC v 1. FC Heidenheim - 2. Bundesliga
Fussball / 2. Bundesliga
Neuer FCA-Coach? Schmidt wiegelt ab
Exklusiv Der Erfolgscoach des 1. FC Heidenheim dementiert Gerüchte um Kontakt zu Bundesligisten. Für den langfristig gebundenden Schmidt gilt der Fokus dem FCH. mehr »
Fussball / Bundesliga
SPORT1 macht den Abstiegs-Check
Bei noch vier Spieltagen ist der Abstiegskampf in der Bundesliga eng wie lange nicht. Acht Teams zittern, SPORT1 checkt die Lage und gibt eine Prognose ab. mehr »
FC Augsburg - Training Session
Fußball / Bundesliga
Weinzierl soll Schalke Rekordablöse kosten
Ein möglicher Wechsel Markus Weinzierl zu Schalke 04 könnte den Ablöserekord für Trainer sprengen. Das ist aber nicht die einzige Millionenzahlung, die S04 bevorsteht. mehr »

Der FC Augsburg 1907 e. V. – das Zentrum des schwäbischen Fußballs

Der FC Augsburg 1907 entstand durch die Fusion der Fußballabteilungen der zwei Vorgängervereine BC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg im Jahr 1969. Diese waren wiederum aus Zusammenschlüssen verschiedener Clubs hervorgegangen, wie etwa dem 1907 gegründeten Fußball-Klub Alemania Augsburg oder der Sp.Abt. TV Oberhausen. Ziel der Vereinigung mit dem Lokalrivalen Schwaben Augsburg war es vor allem, den Profifußball dauerhaft in Augsburg zu etablieren. Seit dieser Zeit spielte der FCA mit Ausnahme weniger Spielzeiten kontinuierlich in der Bayernliga (ab 1994 Regionalliga Süd) oder der Zweiten Bundesliga, ehe zur Saison 2011/2012 erstmals der Aufstieg in die Bundesliga gelang.

Die Stadien des FCA

Als der FC Augsburg 2006 in die Zweite Bundesliga aufstieg, wurde zunächst eine zeitgemäße Modernisierung des Rosenaustadions notwendig, in dem der Verein seit 1951 seine Heimspiele austrug. Im Jahr 2009 wurde dann durch den Club in Zusammenarbeit mit der Stadt eine neue Arena im Süden Augsburgs errichtet, die mehr als 30.000 Zuschauern Platz bietet – eine reine Fußballarena. Es handelt sich dank ökologischer Wärmepumpen und einer Biogasanlage um das erste klimaneutrale Fußballstadion der Welt, wofür das Stadion unter anderem 2011 im Rahmen einer Initiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie als einer der „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet wurde.

Der FC Augsburg – wichtige Spieler und Gegner

Augsburg ist, neben München und Ingolstadt, ein Zentrum des Fußballs im Süden Bayerns. Über Jahrzehnte war der städtische Fußball durch die Rivalität zwischen dem FC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg geprägt. Außerdem besteht eine große Rivalität gegenüber dem TSV 1860 München. Der 2012 verstorbene Helmut Haller, der in den 1970er-Jahren in Augsburg spielte, gehört zu Größen des Clubs. Mit den Spielern Ulrich Biesinger, Raimond Aumann und Karl-Heinz Riedle brachte der Verein beziehungsweise sein Vorgänger außerdem einen Weltmeister von 1954 sowie zwei Weltmeister von 1990 hervor. Daneben waren zahlreiche Nationalspieler wie etwa Bernd Schuster und André Hahn Teil der Mannschaft. Auch die Augsburger Fans sind außergewöhnlich – viele von ihnen halten dem Club schon seit den ersten Erfolgen in der Regionalliga Süd in den 1970ern die Treue.