Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelona gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die Mannschaft als größter Rivale des Rekordmeisters Real Madrid, mit dem es sich regelmäßig um die wichtigsten Titel der Saison duelliert. Die Spiele gegeneinander werden als El Clásico bezeichnet und erregen weltweites Aufsehen. Die hohe Verbundenheit des Vereins zu seiner katalonischen Heimat spiegelt sich unter anderem im Wappen wider, das die Fahne der Region zeigt. Von den Fans als Nationalmannschaft Kataloniens angesehen, trugen die Spieler lange Zeit, wie für eine Nationalmannschaft üblich, keinen Sponsor auf den Trikots.

FC Barcelona – Verein der Rekorde

In die Geschichte des Vereins ist besonders das Jahr 2009 eingegangen. Unter Trainer Pep Guardiola gelang es Barcelona in dieser Saison, nicht nur den spanischen Pokal und die Meisterschaft zu gewinnen, sondern sich auch in der Champions League durchzusetzen. Damit wurde Barcelona zum ersten spanischen Verein, dem das Triple gelang. Mit dem UEFA Super Cup, dem spanischen Superpokal und der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft fügten die Spieler ihrer Sammlung im gleichen Jahr 3 weitere Trophäen hinzu. Der Verein gewann damit erstmals 6 Titel innerhalb eines Jahres. Auch das Stadion des FC Barcelona ist rekordverdächtig. Das Camp Nou bietet als reine Fußballarena Platz für fast 100.000 Besucher. Damit gilt es als das größte Vereinsstadion Europas. Prominente Persönlichkeiten prägten die Vereinsgeschichte

Als einer der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten versammelte der FC Barcelona im Laufe der Jahre viele prominente Spieler in seinen Reihen. Die gängige Praxis, internationale Weltstars zu kaufen, begann der Verein Ende der 70er Jahre. So wurde 1979 der deutsche Bernd Schuster unter Vertrag genommen. Diesem folgten später Spieler wie der Argentinier Diego Maradona und der Engländer Gary Lineker. Ende der 80er Jahre formte Trainer Johan Cruyff ein Team mit Michael Laudrup, Ronald Koeman und Josep Guardiola, welches als Dream-Team in die Geschichte einging. Seit der Jahrtausendwende setzt der Verein auf eine Kombination aus Weltstars wie Thierry Henry und Spielern aus der eigenen Jugend wie zum Beispiel Lionel Messi, Andrés Iniesta oder Xavi.

News
Barcelona in der Einzelkritik
Iniesta toppt selbst das Torjäger-Trio
Messi, Suarez, Neymar: Sie alle überzeugen bei Barcelonas Champions-League-Triumph. Noch einen Tick besser aber ist ihr kongenialer Zuarbeiter. Die Einzelkritik. mehr »
FBL-COPAM2015-BRA-VEN
FC Barcelona: Neymar droht Ärger wegen vertuschter Transfer-Millionen
Justiz erhöht Druck auf Neymar
Ein Richterbeschluss seiner Heimatstadt Santos bringt den brasilianischen Superstar wegen seines Wechsels zum FC Barcelona im Sommer 2013 weiter in Bedrängnis. mehr »
Lionel Messi Jerome Boateng
Bayern-Verteidiger hakt Fehler gegen Barcelona ab
Boateng lacht über Ausrutscher
Trotz des bitteren Ausscheidens: Der Verteidiger des FC Bayern hat seinen Ausrutscher im Halbfinale der Champions League gegen Barcelonas Lionel Messi gut verkraftet. mehr »
Lionel Messi hat Geburtstag
In welchem Style feiert Messi den 28.?
Lionel Messi feiert seinen 28. Geburtstag und kann auf eine große Karriere verweisen. Rekorde und Trophäen hat er ebenso gesammelt wie Modesünden. Die Karriere in Bildern. mehr »
Erinnerungsstück als Geschenk
Messi bekommt einen Pass zum Geburtstag
Mit einem Erinnerungsstück aus Kindheitstagen gratuliert der FC Barcelona dem argentinischen Superstar zum 28. Geburtstag - 15 Jahre nach dessen Einwanderung. mehr »
Claudio Bravo wechselte von San Sebastian zum FC Barcelona
Zoff um 1,3 Millionen Euro
Barca-Keeper Bravo: Rechtsstreit spitzt sich zu
Im Rechtsstreit zwischen Torwart Claudio Bravo, dem FC Barcelona und Real Sociedad scheitert ein Schlichtungstermin. Marc-Andre ter Stegens Rivale fordert viel Geld. mehr »
FBL-ESP-LIGA-BARCELONA-VALENCIA
Keeper fordert Millionenbetrag
Wirrwarr um Bravos Klage gegen Barca
Update Der Torhüter geht nun wohl doch nicht gerichtlich gegen seinen Arbeitgeber vor. Seine Millionenforderung soll sich stattdessen gegen seinen ehemaligen Verein richten. mehr »
Kuriose Details zum Transferwahnsinn in Europa
Pogba lässt sogar die Oberliga zittern
Vidal nach München? Modric zu den Citizens? Nichts scheint unmöglich. Alles hängt von einem Mann aus Turin ab. SPORT1 zeigt, wer am Ende der Nahrungskette steht. mehr »
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-BARCELONA-FINAL
Erneute Klage gegen Neymar und FC Barcelona wegen Korruption und Betrug
Neue Klage gegen Neymar und Barca
Neymar und der FC Barcelona haben wegen des Wechsels vom FC Santos schon wieder Ärger mit der Justiz. Eine neue Klage läuft, es geht um Korruption und Betrug. mehr »
Die beeindruckende Sammlung des Xavi Hernandez
Mein Stadion, meine Pokale
Barcas Legende Xavi spielt ab sofort in Katar. Bei seinem Abschied aus Barcelona entsteht dieses unglaubliche Bild, auf dem alle Triumphe des genialen Mittelfeldstrategen zu sehen sind mehr »