Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelona gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die Mannschaft als größter Rivale des Rekordmeisters Real Madrid, mit dem es sich regelmäßig um die wichtigsten Titel der Saison duelliert. Die Spiele gegeneinander werden als El Clásico bezeichnet und erregen weltweites Aufsehen. Die hohe Verbundenheit des Vereins zu seiner katalonischen Heimat spiegelt sich unter anderem im Wappen wider, das die Fahne der Region zeigt. Von den Fans als Nationalmannschaft Kataloniens angesehen, trugen die Spieler lange Zeit, wie für eine Nationalmannschaft üblich, keinen Sponsor auf den Trikots.

FC Barcelona – Verein der Rekorde

In die Geschichte des Vereins ist besonders das Jahr 2009 eingegangen. Unter Trainer Pep Guardiola gelang es Barcelona in dieser Saison, nicht nur den spanischen Pokal und die Meisterschaft zu gewinnen, sondern sich auch in der Champions League durchzusetzen. Damit wurde Barcelona zum ersten spanischen Verein, dem das Triple gelang. Mit dem UEFA Super Cup, dem spanischen Superpokal und der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft fügten die Spieler ihrer Sammlung im gleichen Jahr 3 weitere Trophäen hinzu. Der Verein gewann damit erstmals 6 Titel innerhalb eines Jahres. Auch das Stadion des FC Barcelona ist rekordverdächtig. Das Camp Nou bietet als reine Fußballarena Platz für fast 100.000 Besucher. Damit gilt es als das größte Vereinsstadion Europas. Prominente Persönlichkeiten prägten die Vereinsgeschichte

Als einer der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten versammelte der FC Barcelona im Laufe der Jahre viele prominente Spieler in seinen Reihen. Die gängige Praxis, internationale Weltstars zu kaufen, begann der Verein Ende der 70er Jahre. So wurde 1979 der deutsche Bernd Schuster unter Vertrag genommen. Diesem folgten später Spieler wie der Argentinier Diego Maradona und der Engländer Gary Lineker. Ende der 80er Jahre formte Trainer Johan Cruyff ein Team mit Michael Laudrup, Ronald Koeman und Josep Guardiola, welches als Dream-Team in die Geschichte einging. Seit der Jahrtausendwende setzt der Verein auf eine Kombination aus Weltstars wie Thierry Henry und Spielern aus der eigenen Jugend wie zum Beispiel Lionel Messi, Andrés Iniesta oder Xavi.

News
Die neuen Trikots des FC Barcelona
Neue Trikots des spanischen Meisters
Barcelona erstmals quergestreift
Der FC Barcelona bricht mit einer alten Tradition. Der spanische Meister geht mit bei den Trikots für die nächste Saison neue Wege. An den Farben ändert sich aber nichts. mehr »
FC Barcelona v RC Deportivo La Coruna - La Liga
Standing Ovations für Barca-Star
Fans rühren Xavi zu Tränen
Eine Ära geht zu Ende: Mittelfeldstar Xavi wird bei seinem letzten Heimpspiel für den FC Barcelona frenetisch gefeiert. Das Fußball-Genie wird von den Emotionen übermannt. mehr »
FC Barcelona bejubelt die 23. Meisterschaft
So feiern Messi und die Barca-Familie
Campeones! Der FC Barcelona feiert die 23. Meisterschaft - mit all seinen Lieben. Messi lässt Frau und Junior den Pott anfassen, auch Xavi bekommt einen dicken Knutscher. mehr »
Deportivo La Coruna sicherte sich mit dem 2:2 in Barcelona die Klasse
La Coruna feiert "Wunder" in Barcelona
Dramatisches Saisonfinale in Spanien
In Xavis Abschiedsspiel verspielt Barcelona eine 2:0-Führung. La Coruna feiert dadurch den Klassenerhalt - ein Beigeschmack bleibt. Mustafi sichert mit Valencia Rang vier. mehr »
Real Madrid CF v FC Barcelona - La Liga
Barca-Trainer Luis Enrique würdigt Xavi
"Würde seinen Vertrag um 25 Jahre verlängern"
Trainer Luis Enrique schwärmt vor Xavis letztem Ligaspiel mit dem FC Barcelona vom 35-Jährigen. Der Verein trägt zu Ehren des scheidenden Kapitäns ein besonderes Trikot. mehr »
Luis Enrique huldigt Xavi
Luis Enrique huldigt Xavi
Der Trainer des FC Barcelona verabschiedet seinen Kapitän vor dessen 505. und letztem Ligaspiel gegen La Coruna mit einer wahren Lobeshymne in Richtung Katar. mehr »
Luis Enrique huldigt Xavi
Luis Enrique huldigt Xavi
Der Trainer des FC Barcelona verabschiedet seinen Kapitän vor dessen 505. und letztem Ligaspiel gegen La Coruna mit einer wahren Lobeshymne in Richtung Katar. mehr »
Xavi spielt künftig für Al-Sadd in Katar
Xavi verlässt FC Barcelona und wechselt nach Katar
Offiziell: Xavi wechselt nach Katar
mehr »
Camp Nou FC Barcelona v Levante UD - La Liga
Verein erwägt Verkauf des Stadionnamens
Barca bald nicht mehr im Camp Nou?
Der FC Barcelona denkt an einen Tabubruch: Die Katalanen ziehen den Verkauf des Stadionnamens in Betracht. Allerdings soll "Camp Nou" weiter im neuen Namen vorkommen. mehr »
Juventus FC v SS Lazio - Serie A
Chiellini vor Duell mit Barca
"Habe kein Problem mit Luis Suarez"
Vor dem Finale der Champions League gegen den FC Barcelona spielt Juventus Turins Verteidiger Giorgio Chiellini das Duell mit seinem "Intimfeind" herunter. mehr »