Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelonagehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte...
mehr zu FC Barcelona »

News
International Champions Cup LIVE auf SPORT1
LIVE: Serienmeister fordert Barca
Beim International Champions Cup steigen am Samstagabend drei Kracher. Unter anderem sind Bayern, Barca und Real im Einsatz. Alle Spiele LIVE im TV und im LIVETICKER. mehr »
Celtic - Barca ab 19 Uhr LIVE auf SPORT1
Besonderer Besuch für Messi
Ein junger Celtic-Kultfan trifft Lionel Messi und Co.: Vor dem Duell mit Celtic Glasgow empfängt der FC Barcelona einen berühmten Anhänger des Gegners. mehr »
FBL-COPAM2015-BRAZIL-ARRIVAL
Int. Fußball / Serie A
Dani Alves zahlt Hepatitis-Behandlungen
Dani Alves zeigt sich von seiner sozialen Seite und sponsert 300 Hepatitis-Behandlungen. Dafür greift der brasilianische Nationalspieler gerne tief in die Tasche. mehr »
Javier Mascherano
Int. Fußball / Primera Division
FC Barcelona verlängert mit Mascherano
Der FC Barcelona verlängert vorzeitig den Vertrag von Defensivspieler Javier Mascherano. Der Innenverteidigers spielt bereits seit 2010 bei den Katalanen. mehr »
FBL-EUR-C1-BARCELONA-ARSENAL
Int. Fußball / Primera Division
Neymar ordnet sich Messi unter
Der brasilianische Star überrascht mit demütigen Aussagen über seinen Teamkollegen beim FC Barcelona. Lionel Messi sei für ihn der beste Spieler der Welt. mehr »
FBL-EUR-C1-BAYERN-MUNICH-SL-BENFICA
Fußball / Transfermarkt
Barca fragt bei Benfica-Star an
Ein 32 Jahre alte Stürmer von Benfica Lissabon erhält eine offizielle Anfrage des FC Barcelona. Ein Transfer kommt aber offenbar dennoch nicht zustande. mehr »
Ivan Rakitic
Fußball / Transfermarkt
Wirbel um Rakitic nach Gomes-Transfer
Der FC Barcelona verpflichtet mit Europameister Andre Gomes eine Verstärkung für das Mittelfeld. Einem Berater von Ivan Rakitic gefällt das gar nicht. mehr »
Fussball / Primera Division
Barca statt Real: Gomes wechselt innerhalb Spaniens
Der FC Barcelona schließt eine Übereinkunft mit dem FC Valencia über einen Transfer von Andre Gomes. Der Europameister soll in der kommenden Woche vorgestellt werden. mehr »
Alen Halilovic
Fußball / Transfermarkt
Halilovic: Das unerfüllte Versprechen
Update Alen Halilovic kam 2014 mit vielen Vorschusslorbeeren zum FC Barcelona. Zwei Jahre später wechselt er zum HSV - um endlich seinen Durchbruch zu schaffen. mehr »
Fußball / Transfermarkt
HSV holt wohl Barca-Juwel
Die Zeichen für einen Wechsel von Barca-Talent Alen Halilovic zum HSV verdichten sich. Eine spanische Zeitung berichtet sogar, der Spieler sei nach Deutschland unterwegs. mehr »

Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelonagehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die Mannschaft als größter Rivale des Rekordmeisters Real Madrid, mit dem es sich regelmäßig um die wichtigsten Titel der Saison duelliert. Die Spiele gegeneinander werden als El Clásico bezeichnet und erregen weltweites Aufsehen. Die hohe Verbundenheit des Vereins zu seiner katalonischen Heimat spiegelt sich unter anderem im Wappen wider, das die Fahne der Region zeigt. Von den Fans als Nationalmannschaft Kataloniens angesehen, trugen die Spieler lange Zeit, wie für eine Nationalmannschaft üblich, keinen Sponsor auf den Trikots.

FC Barcelona – Verein der Rekorde

In die Geschichte des Vereins ist besonders das Jahr 2009 eingegangen. Unter Trainer Pep Guardiola gelang es Barcelona in dieser Saison, nicht nur den spanischen Pokal und die Meisterschaft zu gewinnen, sondern sich auch in der Champions League durchzusetzen. Damit wurde Barcelona zum ersten spanischen Verein, dem das Triple gelang. Mit dem UEFA Super Cup, dem spanischen Superpokal und der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft fügten die Spieler ihrer Sammlung im gleichen Jahr 3 weitere Trophäen hinzu. Der Verein gewann damit erstmals 6 Titel innerhalb eines Jahres. Auch das Stadion des FC Barcelona ist rekordverdächtig. Das Camp Nou bietet als reine Fußballarena Platz für fast 100.000 Besucher. Damit gilt es als das größte Vereinsstadion Europas. Prominente Persönlichkeiten prägten die Vereinsgeschichte

Als einer der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten versammelte der FC Barcelona im Laufe der Jahre viele prominente Spieler in seinen Reihen. Die gängige Praxis, internationale Weltstars zu kaufen, begann der Verein Ende der 70er Jahre. So wurde 1979 der deutsche Bernd Schuster unter Vertrag genommen. Diesem folgten später Spieler wie der Argentinier Diego Maradona und der Engländer Gary Lineker. Ende der 80er Jahre formte Trainer Johan Cruyff ein Team mit Michael Laudrup, Ronald Koeman und Josep Guardiola, welches als Dream-Team in die Geschichte einging. Seit der Jahrtausendwende setzt der Verein auf eine Kombination aus Weltstars wie Thierry Henry und Spielern aus der eigenen Jugend wie zum Beispiel Lionel Messi, Andrés Iniesta oder Xavi.