Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelona gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen....
mehr zu FC Barcelona »

News
Über zehn Stunden Fußball im TV am "Super-Fußball-Sonntag" auf SPORT1
Zehn Stunden Fußball nonstop
Der Super-Fußball-Sonntag auf SPORT1
Schalke und Barcelona live, zudem das kleine Müncher Derby: SPORT1 hat auch am Sonntag ein hochwertiges Fußballprogramm mit zehn Stunden Fußball im TV geschnürt. mehr »
Offener Schlagabtausch zwischen Barca und Chelsea
Offener Schlagabtausch zwischen Barca und Chelsea
In einem mittreißenden Spiel dürfen die Zuschauer einige sehenswerte Treffer bewundern. Die Entscheidung zwischen den beiden Spitzenklubs muss aber im Elfmeterschießen her. mehr »
Eden Hazard trifft nach einem Sololauf gegen Chelsea
Im Testspiel gegen den FC Barcelona
Traumsolo! Chelseas Hazard nicht zu stoppen
Eden Hazard setzt gegen den FC Barcelona zu einem unnachahmlichen Solo an, lässt alles stehen und krönt die Aktion mit Chelseas Führung. Marc-Andre ter Stegen ist ohne Chance. mehr »
Eden Hazard trifft nach einem Sololauf gegen Chelsea
International Champions Cup: Chelsea schlägt Barca
Traumsolo! Chelseas Hazard nicht zu stoppen
Eden Hazard setzt gegen den FC Barcelona zu einem Sololauf an, lässt alle Gegner stehen und krönt die Aktion mit Chelseas Führung. Marc-Andre ter Stegen ist ohne Chance. mehr »
König Felipe VI.
FC Barcelona muss für Pfiffe gegen König Felipe VI. Strafe zahlen
Pfiffe gegen König teuer für Barca
mehr »
Marc-Andre ter Stegen wechselte 2014 von Gladbach zu Barca
Auch in der Meisterschaft
Ter Stegen will bei Barca mehr spielen
Torwart Marc-Andre ter Stegen wünscht sich beim FC Barcelona noch mehr Einsatzzeiten. Er will auch in der Meisterschaft bei den Katalanen zwischen den Pfosten stehen. mehr »
Rafinha bei seinem Tor gegen Manchester United
Thiagos Bruder trifft bei Barca-Pleite
Barca verliert - Thiagos Bruder trifft
Der Champions-League-Sieger zieht gegen ManUnited den Kürzeren, obwohl Rafinha sehenswert trifft. Wayne Rooney bringt Englands Rekordmeister unfair auf Kurs. mehr »
Rafinha bei seinem Tor gegen Manchester United
Achtungserfolg für ManUnited beim Champions Cup
Barca-K.o. trotz Traumtor von Thiagos Bruder
Der Champions-League-Sieger zieht gegen ManUnited den Kürzeren, obwohl Rafinha sehenswert trifft. Wayne Rooney bringt Englands Rekordmeister unfair auf Kurs. mehr »
ab 13.55 Uhr LIVE auf SPORT1: BVB, Juve, United, Barca
Tag der Gigantenduelle auf SPORT1
Reus gegen Pogba. Schweinsteiger gegen Messi. Ibrahimovic gegen Hazard. Am Samstag kommt es auf SPORT1 bei zahlreichen hochklassigen Testspielen zu heißen Aufeinandertreffen. mehr »
International Champions Cup 2015 - Manchester United v San Jose Earthquakes
Champions Cup: Manchester United - FC Barcelona auf SPORT1
Rooney trifft auf Messis Barca
In der Vorbereitung messen sich Manchester United und der FC Barcelona in den USA. SPORT1 zeigt das Duell Rooney gegen Messi ab 22 Uhr LIVE in TV und STREAM. mehr »

Kataloniens Stolz – der FC Barcelona

Der FC Barcelona gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten Vereinen der Welt. Im Jahr 1899 gegründet, konnte dieser bereits eine Vielzahl an Meisterschaften sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene gewinnen. In Spanien gilt die Mannschaft als größter Rivale des Rekordmeisters Real Madrid, mit dem es sich regelmäßig um die wichtigsten Titel der Saison duelliert. Die Spiele gegeneinander werden als El Clásico bezeichnet und erregen weltweites Aufsehen. Die hohe Verbundenheit des Vereins zu seiner katalonischen Heimat spiegelt sich unter anderem im Wappen wider, das die Fahne der Region zeigt. Von den Fans als Nationalmannschaft Kataloniens angesehen, trugen die Spieler lange Zeit, wie für eine Nationalmannschaft üblich, keinen Sponsor auf den Trikots.

FC Barcelona – Verein der Rekorde

In die Geschichte des Vereins ist besonders das Jahr 2009 eingegangen. Unter Trainer Pep Guardiola gelang es Barcelona in dieser Saison, nicht nur den spanischen Pokal und die Meisterschaft zu gewinnen, sondern sich auch in der Champions League durchzusetzen. Damit wurde Barcelona zum ersten spanischen Verein, dem das Triple gelang. Mit dem UEFA Super Cup, dem spanischen Superpokal und der FIFA-Klub-Weltmeisterschaft fügten die Spieler ihrer Sammlung im gleichen Jahr 3 weitere Trophäen hinzu. Der Verein gewann damit erstmals 6 Titel innerhalb eines Jahres. Auch das Stadion des FC Barcelona ist rekordverdächtig. Das Camp Nou bietet als reine Fußballarena Platz für fast 100.000 Besucher. Damit gilt es als das größte Vereinsstadion Europas. Prominente Persönlichkeiten prägten die Vereinsgeschichte

Als einer der erfolgreichsten Clubs aller Zeiten versammelte der FC Barcelona im Laufe der Jahre viele prominente Spieler in seinen Reihen. Die gängige Praxis, internationale Weltstars zu kaufen, begann der Verein Ende der 70er Jahre. So wurde 1979 der deutsche Bernd Schuster unter Vertrag genommen. Diesem folgten später Spieler wie der Argentinier Diego Maradona und der Engländer Gary Lineker. Ende der 80er Jahre formte Trainer Johan Cruyff ein Team mit Michael Laudrup, Ronald Koeman und Josep Guardiola, welches als Dream-Team in die Geschichte einging. Seit der Jahrtausendwende setzt der Verein auf eine Kombination aus Weltstars wie Thierry Henry und Spielern aus der eigenen Jugend wie zum Beispiel Lionel Messi, Andrés Iniesta oder Xavi.