FC Bayern München

Bekannt und erfolgreich - der FC Bayern München von 1900 bis heute

Der FC Bayern München steht seit Jahrzehnten für nationale und internationale Titel und Erfolge im Vereinsfußball. Aufgrund der Vereinsfarben Rot und Weiß werden die Bayern auch „die Roten“ genannt. Der ...

mehr zu FC Bayern München >
News
Fussball / Bundesliga
Lahms Talent verkannt: Gerland-Spott für Meyer
Bayerns Kapitän wird in seinen Anfangsjahren als unbrauchbar eingestuft. Für dieses Fehlurteil wird eine Bundesliga-Legende Jahre lang auf die Schippe genommen. mehr »
FC Bayern Muenchen Training - UEFA Champions League Final
Fussball
150 Millionen! Kahn prophezeit Mega-Transfers
Der Ex-Keeper sieht künftig einen erbitterten Kampf um die besten Spieler. Stars nach Robben und Ribery werden den Münchnern teuer zu stehen kommen, prophezeit er. mehr »
Max Eberl ist seit Oktober 2008 Sportdirektor bei Gladbach
Fußball / UEFA Europa League
Eberl: "Werde Verein niemals schaden"
Exklusiv Max Eberl und Rainer Bonhof erklären erneut, dass es keinen Kontakt mit dem FC Bayern gegeben habe. Eberl betont, er würde seinem Verein "niemals schaden". mehr »
Gisdol jubelt mit Hamburg-Spielern
Fußball / Bundesliga
Punktet der HSV auch in München?
Der Hamburger SV muss am Samstag zum Bundesliga-Duell nach München. Früher ein echter Knaller, zuletzt knallte es eher im HSV-Kasten. Das soll sich wieder ändern. mehr »
Thomas Tuchel und Tobias Schweinsteiger
Fussball / Bundesliga
Schweinsteiger so gut wie Tuchel
In den letzten 16 Jahren schaffen es nur zwei Absolventen, die Theorie-Prüfung beim Trainer-Lehrgang des DFB mit null Fehlern abzuschließen. Tuchel ist der eine. mehr »
Michael Preetz nahm die Fans der Hertha in Schutz
Fußball / Bundesliga
Preetz: Keine Maßnahmen nach Ancelotti-Vorfall
Michael Preetz will trotz der Spuckattacke auf Carlo Ancelotti nicht alles überdenken. Am Montag will sich die Hertha abschließend zum Vorfall äußern. mehr »
Ryan Johansson
Fussball / Transfermarkt
Bayern verpflichtet offenbar Luxemburg-Talent
Der FC Bayern verstärkt sich angeblich mit Ryan Johansson. Der luxemburgische Junioren-Nationalspieler gilt als großes Talent und überzeugt im Training. mehr »
Salif Ribery tritt in die Fußstapfen von Papa Franck Ribery
Fußball / Bundesliga
Hier kickt der nächste Ribery
Die nächste Ribery-Generation macht sich bereit für den FC Bayern: Papa Franck präsentiert bei Facebook die Ballkünste von Sohn Salif. Der hat schon einen eigenen Hashtag. mehr »
Markus Gisdol ist heute Trainer des Hamburger SV
Fußball / Bundesliga
Gisdol: Müssen gegen Bayern "Vollgas" geben
HSV-Trainer Markus Gisdol verspricht für das Spiel am Samstag gegen den FC Bayern "Vollgas". Im Spiel gegen den Rekordmeister wird kein Spieler geschont. mehr »
FC Bayern Muenchen v Arsenal FC - UEFA Champions League Round of 16: First Leg
Fußball / Bundesliga
FC Bayern startet eigenen TV-Sender
Der FC Bayern München weitet sein mediales Angebot aus. Der Rekordmeister starten einen eigenen Fernsehsender, auch die Bayern-Basketballer sind dabei. mehr »

Bekannt und erfolgreich - der FC Bayern München von 1900 bis heute

Der FC Bayern München steht seit Jahrzehnten für nationale und internationale Titel und Erfolge im Vereinsfußball. Aufgrund der Vereinsfarben Rot und Weiß werden die Bayern auch „die Roten“ genannt. Der Mannschaft des im Februar 1900 gegründeten Vereins gelang es schnell, sich einen Namen in München und später in ganz Deutschland zu machen. Bereits im Jahr 1910 stellten die Bayern mit Max Gablonsky ihren ersten deutschen Nationalspieler. Viele weitere Stars sollten ihm folgen. 1965 schaffte der Verein den Aufstieg in die zwei Jahre zuvor gegründete deutsche Bundesliga, in der er vier Jahre später seine erste Bundesligameisterschaft errang. Unter Trainer Udo Lattek gelang 1974 schließlich erstmals der Gewinn des Pokals der Landesmeister.

Vom Olympiastadion in die Allianz Arena - Heimstätten des FCB

Der FC Bayern München trägt seine Heimspiele seit der Saison 2005/2006 in der Allianz Arena in München-Fröttmaning aus. Das Stadion, das 75.000 Plätze bietet, war ein Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und Austragungsort des Champions-League-Finals im Jahr 2012. Zuvor war jahrzehntelang das Münchner Olympiastadion die Heimstätte des Rekordmeisters gewesen. Beide Stadien teilten und teilen sich die Bayern mit ihrem Lokalrivalen 1860 München. Unter Uli Hoeneß, dem langjährigen Manager des Vereins, entwickelte sich der Verein endgültig zur klaren Nummer eins in Deutschland – und zu einem der wohlhabendsten Fußballvereine der Welt. Im Jahr 2009 gab Hoeneß seine Position als Vereinsmanager auf und übernahm von Franz Beckenbauer das Amt des Vereinspräsidenten. Seit Hoeneߒ Rücktritt 2014 hat Karl Hopfner dieses Amt inne.

FC Bayern München - Heimat der Stars

Der FC Bayern hat im Laufe seiner Vereinsgeschichte viele bedeutende nationale und internationale Stars hervorgebracht. Als einer der größten Bayern- und Nationalspieler gilt Franz Beckenbauer, der auf seiner Position als Libero die goldene Ära von Bayern München in den 70er-Jahren entscheidend mitprägte. Mit ihm zusammen reiften auch Torhüter Sepp Maier und Mittelstürmer Gerd Müller, der insgesamt 398 Bundesligatore für den FCB erzielte, zu Weltstars auf ihren Positionen. In den 80er- und 90er-Jahren war es vor allem Lothar Matthäus, der aus dem Starensemble des FC Bayern hervorragte. Als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde er unter Trainer Franz Beckenbauer Fußballweltmeister. Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer zählen zu den Topspielern der jüngeren Bayern-Vereinsgeschichte.