FC Bayern München

Bekannt und erfolgreich - der FC Bayern München von 1900 bis heute

Der FC Bayern München steht seit Jahrzehnten für nationale und internationale Titel und Erfolge im Vereinsfußball. Aufgrund der Vereinsfarben Rot und Weiß werden die Bayern auch „die Roten“ genannt. Der ...

mehr zu FC Bayern München >
News
FC Bayern Muenchen v VfL Wolfsburg - Bundesliga
Philipp Lahm über Dortmunds Krise
"Mache mir keine Sorgen um Dortmund"
Trotz Platz 18 in der Tabelle glaubt der Kapitän des FC Bayern nicht, dass die Borussia absteigt. Auch der Fehlstart seines FCB bereitet ihm kein Kopfzerbrechen. mehr »
Mario Götze spielt seit Sommer 2013 für den FC Bayern
Vor dem Spiel VfB Stuttgart - FC Bayern
Guardiola erhöht Druck auf Götze
Bayern-Trainer Pep Guardiola erhöht den Druck auf Mario Götze, der muss zweimal leiden. Die nächsten Spieler bekommen so eine besondere Bedeutung für den Weltmeister. mehr »
Uli Hoeneß am Trainingsgelände des FC Bayern München
Autogramme an der Säbener Straße
Überraschender Auftritt von Hoeneß
Exklusiv Der ehemalige Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt sich in München als Freigänger am Trainingsgelände des Rekordmeisters. SPORT1 zeigt die Bilder des früheren Machers. mehr »
Trainer Pep Guardiola vom FC Bayern München kratzt sich am Kopf
Bayern-Coach Guardiola unzufrieden
Das Leiden des ewigen Zweiflers
In Pep Guardiola brodelt es beim Remis gegen Schalke. Die Ausbrüche spiegeln seine Unzufriedenheit - ebenso wie die vielen Wechsel. Danach ist er plötzlich handzahm. mehr »
Dante wechselt 2012 zu Bayern München
Abwehrspieler reagiert auf Kritik
Dante vermisst Respekt
Exklusiv Dante ist enttäuscht von der massiven Kritik an seiner Person. Bei SPORT1 erklärt der Abwehrspieler des FC Bayern, warum er sich ungerecht behandelt fühlt. mehr »
Barcelona coach Pep Guardiola (R) talks, Sheikh Ahmed bin Hamad Al-Thani
Gerücht um Bayern-Trainer
Guardiola 2022 Coach von Katar?
Die Spekulationen um Bayern-Trainer Pep Guardiola reißen nicht ab. Nun sollen sich die Anzeichen verdichten, dass er das Nationalteam Katars übernehmen wird. mehr »
Pep Guardiola und Robert Kempter - FC Bayern Schalke 04
Gefühlsausbruch im Spiel gegen Schalke
Guardiola umarmt den vierten Offiziellen
Ein Protestsprint bis an die Eckfahne und eine Umarmung für den Vierten Offiziellen: Bayern-Coach Pep Guardiola zeigt sich gegen Schalke von seiner emotionalen Seite. mehr »
Nach Rot für Bayerns Boateng
Bayerns Winterschlaf geht weiter
Wieder kein Sieg für die Bayern: Doch obwohl Schalke in München fast das ganze Spiel in Überzahl bestreitet, können die Gäste am Ende noch froh sein über einen Punkt. mehr »
Matthias Sammer will die besten Talente wieder zum FC Bayern locken
"Fantastisch für die Liga"
Sammer gratuliert Wolfsburg zu Schürrle
Matthias Sammer freut sich über den Wechsel von Andre Schürrle zum VfL Wolfsburg. Der Sportvorstand des FC Bayern hat einen Ratschlag für die Kritiker des teuren Transfers. mehr »
Robert Lewandowski vom FC Bayern
Stürmer auf der Bank
Lewandowski gegen Schalke nur Ersatz
Der FC Bayern tritt beim Duell gegen den FC Schalke ohne den polnischen Angreifer Robert Lewandowski an. Auch in der Abwehr nimmt Trainer Pep Guardiola Veränderungen vor. mehr »

Bekannt und erfolgreich - der FC Bayern München von 1900 bis heute

Der FC Bayern München steht seit Jahrzehnten für nationale und internationale Titel und Erfolge im Vereinsfußball. Aufgrund der Vereinsfarben Rot und Weiß werden die Bayern auch „die Roten“ genannt. Der Mannschaft des im Februar 1900 gegründeten Vereins gelang es schnell, sich einen Namen in München und später in ganz Deutschland zu machen. Bereits im Jahr 1910 stellten die Bayern mit Max Gablonsky ihren ersten deutschen Nationalspieler. Viele weitere Stars sollten ihm folgen. 1965 schaffte der Verein den Aufstieg in die zwei Jahre zuvor gegründete deutsche Bundesliga, in der er vier Jahre später seine erste Bundesligameisterschaft errang. Unter Trainer Udo Lattek gelang 1974 schließlich erstmals der Gewinn des Pokals der Landesmeister. Geschichte schrieb der deutsche Rekordmeister im Jahr 2013, als ihm als erste deutsche Mannschaft das Triple auf Meisterschaft, DFB-Pokalsieg und Gewinn der Champions League gelang.

Vom Olympiastadion in die Allianz Arena - Heimstätten des FCB

Der FC Bayern München trägt seine Heimspiele seit der Saison 2005/2006 in der Allianz Arena in München-Fröttmaning aus. Das Stadion, das 75.000 Plätze bietet, war ein Spielort der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 und Austragungsort des Champions-League-Finals im Jahr 2012. Zuvor war jahrzehntelang das Münchner Olympiastadion die Heimstätte des Rekordmeisters gewesen. Beide Stadien teilten und teilen sich die Bayern mit ihrem Lokalrivalen 1860 München. Unter Uli Hoeneß, dem langjährigen Manager des Vereins, entwickelte sich der Verein endgültig zur klaren Nummer eins in Deutschland – und zu einem der wohlhabendsten Fußballvereine der Welt. Im Jahr 2009 gab Hoeneß seine Position als Vereinsmanager auf und übernahm von Franz Beckenbauer das Amt des Vereinspräsidenten. Aufgrund einer Steueraffäre trat Hoeneß 2014 von seinem Amt zurück, Karl Hopfner rückte an seine Stelle. Nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe führt Hoeneß aber seit November 2016 wieder den Verein an.

FC Bayern München - Heimat der Stars

Der FC Bayern hat im Laufe seiner Vereinsgeschichte viele bedeutende nationale und internationale Stars hervorgebracht. Als einer der größten Bayern- und Nationalspieler gilt Franz Beckenbauer, der auf seiner Position als Libero die goldene Ära von Bayern München in den 70er-Jahren entscheidend mitprägte. Mit ihm zusammen reiften auch Torhüter Sepp Maier und Mittelstürmer Gerd Müller, der insgesamt 398 Bundesligatore für den FCB erzielte, zu Weltstars auf ihren Positionen. In den 80er- und 90er-Jahren war es vor allem Lothar Matthäus, der aus dem Starensemble des FC Bayern hervorragte. Als Kapitän der deutschen Nationalmannschaft wurde er unter Trainer Franz Beckenbauer Fußballweltmeister. Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Manuel Neuer zählen zu den Topspielern der jüngeren Bayern-Vereinsgeschichte.