Der FC Schalke 04 – - Fußball aus dem Ruhrpott

Der besonders im Ruhrgebiet sehr beliebte Traditionsverein gehört zu den Gründungsmitgliedern der Fußball-Bundesliga und kann auf eine lange Historie zurückblicken. Der Club konnte bereits mehrmals die deutsche Meisterschaft sowie ...

mehr zu FC Schalke 04 >
News
Peter Neururer (l.) stellt Markus Weinzierl (M.) und Christian Heidel kein gutes Zeugnis aus
Fussball / Bundesliga
Neururer: Schalke droht der Zerfall
Exklusiv Schalke 04 steht im Niemandsland der Tabelle. Für SPORT1- Experte Peter Neururer wirft das gewichtige Fragen an Markus Weinzierl und Christian Heidel auf. mehr »
Christian Heidel lässt die Spieler des FC Schalke 04 wieder in Düsseldorf wohnen
Fussball / Bundesliga
Heidel schießt gegen Lehmann zurück
Nach der heftigen Kritik von Jens Lehmann an der sportlichen Führung von Schalke 04 kontert Christian Heidel den ehemaligen Nationalkeeper. mehr »
Fußball / Bundesliga
Weinzierls bittere Analyse
Markus Weinzierl lässt nach der 0:2 Niederlage gegen Freiburg keine Ausreden gelten und analysiert das Spiel schonungslos. mehr »
Markus Weinzierl (l.) war in der Saison 2016/17 Trainer des FC Schalke
Fußball / Bundesliga
Weinzierl und Heidel geraten unter Beschuss
Nach dem fast sicheren Europa-Aus gerät die sportliche Führung des FC Schalke 04 in die Kritik. Verlieren Christian Heidel und Markus Weinzierl ihren Job? mehr »
Fussball / Bundesliga
Schalke verliert den Glauben - Freiburg auf Europa-Kurs
Update Freiburg sorgt mit dem Sieg gegen Schalke für Resignation bei den Königsblauen und darf selbst gen Europa blicken. Leon Goretzka hofft auf ein Wunder. mehr »
Hamburger SV Training Session
Fußball / Bundesliga
HSV bittet Mainz zum Abstiegs-Gipfel
Punktgleich, aber nur einer von beiden steht über dem Strich. In Hamburg kommt es zum Duell mit einem direkten Konkurrenten, Schalke fordert den SC Freiburg. mehr »
FC Schalke Fans
Fussball / Bundesliga
Keine Tageskarten mehr? S04 reagiert auf Shitstorm
Mit der Ankündigung ab der neuen Saison keine Stehplatz-Tageskarten mehr anzubieten, löste der FC Schalke einen Shitstorm aus. Nun folgt die Kehrtwende. mehr »
Fussball / Bundesliga
Ranking: Wer kauft clever ein, wer verbrennt Kohle?
"Erfolg kann man nicht kaufen": Bewahrheitet sich diese Alltagsweisheit auch im Fußball? SPORT1 checkt die Ausgaben der Bundesligisten und ihren Tabellenplatz. mehr »
FC Schalke 04 v Ajax Amsterdam - UEFA Europa League Quarter Final: Second Leg
Fußball / Bundesliga
Goretzka und Co. verletzt: S04 mit zu hohem Risiko?
Im Kampf, doch noch in der kommenden Saison die europäischen Plätze zu erreichen, hat der FC Schalke 04 in letzter Zeit das Risiko erhöht - auf Kosten seiner Spieler? mehr »
FC Schalke 04 v Ajax Amsterdam - UEFA Europa League Quarter Final: Second Leg
Fußball / Bundesliga
Weinzierl beklagt fehlende Offensivqualitäten
Markus Weinzierl zählt die Offensivsabteilung des FC Schalke 04 an. Für die "ganz großen Ziele" fehle im Kader die Qualität, bemängelt der Trainer. mehr »

Der FC Schalke 04 – - Fußball aus dem Ruhrpott

Der besonders im Ruhrgebiet sehr beliebte Traditionsverein gehört zu den Gründungsmitgliedern der Fußball-Bundesliga und kann auf eine lange Historie zurückblicken. Der Club konnte bereits mehrmals die deutsche Meisterschaft sowie den DFB-Vereinspokal gewinnen. Auf internationaler Ebene ist insbesondere der Sieg im UEFA-Cup-Wettbewerb im Jahr 1997 erwähnenswert. Die damaligen Spieler des Vereins, dessen Name auf den Gelsenkirchener Stadtteil Schalke zurückgeht, werden seitdem von den Fans als Helden verehrt. Seit der Gründung des Clubs im Jahre 1904 kamen sowohl die Vereinsmitglieder als auch die Spieler lange Zeit vor allem aus dem Bergmannsmilieu, was der Mannschaft den Spitznamen „die Knappen“ einbrachte.

Bekannte Spieler des S04

Die Mitglieder des FC Schalke 04 wählten 2000 ihre sogenannte „Jahrhundertelf“ aus denjenigen Spielern, die für den Verein besondere Leistungen erbracht hatten. Bei diesem Dream-Team ist die Torwart-Position mit Norbert Nigbur besetzt, welcher sich im Laufe seiner Karriere durch eine Vielzahl von gehaltenen Elfmetern einen Namen machte. Auf die Verteidiger-Positionen der „Jahrhundertelf“ wurden Klaus Fichtel, Rolf Rüssmann und Olaf Thon gewählt. Diese drei Spieler standen während ihrer aktiven Zeit im FC Schalke 04 für eine große Konstanz in der Verteidigung. Im Mittelfeld besteht die Schalker Fan-Elf aus Marc Wilmots, Fritz Szepan, Ernst Kuzorra sowie Ingo Anderbrügge. Von diesen Mittelfeldspielern glänzte besonders der Belgier Marc Wilmots zu seiner Zeit im Gelsenkirchener Verein stets mit einer enormen kämpferischen Leistung, die ihm den Spitznamen „Willi, das Kampfschwein“ einbrachte. Komplettiert wird die „Schalker Jahrhundertelf“ im Angriff von Reinhard Libuda, Klaus Fischer und Rüdiger Abramczik. Alle drei begeisterten mit technischer Raffinesse und enormer Akrobatik.

Die Spielstätte des FC Schalke 04

Im Laufe der Vereinsgeschichte dienten drei verschiedene Stadien als Austragungsorte für Schalkes Heimspiele. Von 1928 bis 1973 wurde in der 34.000 Zuschauer fassenden Gelsenkirchener Glückauf-Kampfbahn gespielt. Im August 1973 wurde das Parkstadion eingeweiht, welches mit 62.000 Zuschauerplätzen dem wachsenden Andrang bei Heimspielen des Vereins Rechnung trug. Im August 2001 wurde mit der Veltins-Arena schließlich die dritte Spielstätte des S04 eingeweiht. Dieses Stadion ist mit 61.973 Plätzen zwar nicht mehr Raum für Fans als das Parkstadion, ist aber technisch deutlich moderner ausgestattet. So lässt sich beispielsweise das Dach des Stadions fast komplett öffnen und der Rasen kann zum Schutz bei anderen Veranstaltungen aus dem Stadion herausgefahren werden.