FC Southampton – die Geschichte eines „heiligen“ Clubs

Der englische Fußballclub Southampton wurde 1885 unter dem Namen St. Mary’s YMA gegründet. Zu Anfang spielte das Team noch auf einem freien Stück Land am Ufer des Flusses Itchen gegen andere Clubs aus der Region. 1889 ...

mehr zu FC Southampton >
News
Int. Fußball / Premier League
England-Highlights: Sanes Lauf bei ManCity geht weiter
Pep Guardiolas Team siegt auch gegen Burnley. Nationalspieler Leroy Sane überzeugt. Verfolger und Stadtrivale United patzt gegen einen Underdog. mehr »
Harry Kane trifft für Tottenham Hotspur
Int. Fußball / Premier League
Video-Highlights: Kane schießt Huddersfield ab
Auch der Aufsteiger kann Harry Kane nicht bremsen. Kevin de Bruyne lässt ManCity jubeln. Die Video-Highlights des 7. Spieltags der Premier League. mehr »
Int. Fußball / Premier League
United und Chelsea bleiben City auf den Fersen
Manchester United und der FC Chelsea bleiben Premier-League-Spitzenreiter Manchester City auf den Fersen. Tottenham behauptet sich im Derby gegen West Ham. mehr »
Int. Fußball / Premier League
Arnautovic' grobe Unsportlichkeit im Video
Marko Arnautovic lässt sich zu einem Ellenbogencheck hinreißen und fliegt vom Platz. Auch ein Doppelpack von Chicharito reicht West Ham in Southampton nicht. mehr »
FBL-ESP-CUP-BARCELONA-ALAVES
Int. Fußball / Premier League
Southampton findet neuen Coach
Die Saints werden bei ihrer Suche nach einem neuen Trainer fündig. Statt dem gehandelten Thomas Tuchel unterschreibt ein ehemaliger Valencia-Coach. mehr »
Southampton heiß auf Tuchel
Southampton heiß auf Tuchel
Bahnt sich in England der nächste spektakuläre Trainer-Coup an? Womöglich könnte bald ein dritter deutscher Trainer in der Premier League an der Seitenlinie stehen. mehr »
Int. Fußball / Premier League
Southampton-Coach weg! Aber Tuchel sagt ab
Update Der FC Southampton trennt sich von seinem Trainer Claude Puel. Als Nachfolger wird der Ex-BVB-Coach gehandelt. Doch der hat offenbar kein Interesse an dem Job. mehr »
Liverpool v Middlesbrough - Premier League
Fußball / International
Rekordtransfer: Klopp droht Ärger
Der Niederländer Virgil van Dijk steht angeblich kurz vor einem Rekordwechsel zum FC Liverpool. Den Reds könnte deswegen aber nun großer Ärger drohen. mehr »
Borussia Dortmund Training Session  - DFB Cup Final 2017
Transfermarkt
Medien: Premier-League-Klub will Tuchel
Die Zukunft des ehemaligen Dortmund-Trainers Thomas Tuchel ist derzeit noch offen. Nun gibt es Gerüchte über einen Wechsel nach England. mehr »
FBL-ENG-PR-SOUTHAMPTON-MAN UTD
Int. Fussball / Premier League
Video: Paradenshow rettet United einen Punkt
Sergio Romero sorgt mit Traumparaden beim 0:0 der "Red Devils" im Nachholspiel bei Southampton für Aufsehen. Der Keeper ist vor dem Europa-League-Finale in Topform. mehr »

FC Southampton – die Geschichte eines „heiligen“ Clubs

Der englische Fußballclub Southampton wurde 1885 unter dem Namen St. Mary’s YMA gegründet. Zu Anfang spielte das Team noch auf einem freien Stück Land am Ufer des Flusses Itchen gegen andere Clubs aus der Region. 1889 zog der Verein dann in das erste richtige Stadion, „The Dell“ genannt, das bis 2001 Heimspielstätte des Clubs bleiben sollte. 2002 wechselte der Verein in das St. Mary’s Stadium, das mit 32.689 Plätzen ausreichend Kapazitäten für die stetig wachsende Zahl an Zuschauer bot. 1897 holte der FC Southampton seinen ersten Meistertitel in der Southern League – ein Erfolg, der sich in den beiden folgenden Jahren wiederholen sollte. In dieser Zeit legte der Verein auch den Namensteil „St. Mary’s“ ab, der Spitzname „The Saints“ blieb der Mannschaft aber dennoch erhalten.

Erfolge des FC Southampton in Südamerika und in der Premier League

Seinen ersten Erfolg im landesweiten Fußball erzielte der FC Southampton mit dem Finaleinzug um den englischen Pokal im Jahr 1900, auch 1902 nahm der Club am Finalspiel um den Pokal teil. Zwei Jahre später machte der Verein in Südamerika auf sich aufmerksam, wo er vor großem Publikum zwei argentinische Auswahlmannschaften sowie zwei Club-Teams und eine britische Auswahl mit einem bemerkenswerten Torverhältnis von 32:4 besiegte. In ihrer Heimat feierte die Mannschaft im Jahr 1976 den nächsten großen Erfolg, als sie im Finale um den englischen FA-Cup über Manchester United mit 1:0 triumphierte. In den 80er- und 90er-Jahren verbuchte der Verein in der Premier League keine großen Erfolge, sicherte sich jedoch stets den Klassenerhalt.

Von 1988 bis 1992 spielte Alan Shearer, der gefeierte Mittelstürmer des FC Newcastle, für den FC Southampton und erzielte in 118 Spielen 23 Treffer. 2005 stieg der Club – zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte – in die Football League Championship ab, 2009 ging es dann noch eine Stufe nach unten in die League One. Dort blieb das Team aber nur zwei Saisons. Nach dem Aufstieg in die zweite Liga glückte dem Verein direkt der Aufstieg in die Premier League. Dies war nicht zuletzt Rickie Lambert, der „Tormaschine“ der Saints, zu verdanken, der in dieser Saison 27 Tore erzielte.