FC Villarreal – das „gelbe U-Boot"

Der spanische Fußballverein wurde am 10. März 1923 von einer Gruppe einheimischer Sportliebhaber gegründet. Die Mannschaft des damit vergleichsweise jungen Vereins trägt ihre Heimspiele im Stadion El Madrigal aus. Dieses wurde im Jahr der ...

mehr zu FC Villarreal »
News
Villarreal CF v FC Barcelona - La Liga
Int. Fußball / Primera Division
Barca-Star Pique legt im Schiri-Zoff nach
Gerard Pique kümmert sich nach Barcas Ausrutscher in Villarreal nicht um die eigene Leistung, sondern legt im Schiri-Zoff gegen Liga-Boss Javier Tebas nach. mehr »
Int. Fußball / Primera Division
Messis Geniestreich bewahrt Barca vor Pleite
Update Mit einem Geniestreich in der 90. Minute rettet Lionel Messi dem FC Barcelona in Villarreal einen Punkt. Den Anschluss an Real Madrid verlieren die Katalanen dennoch. mehr »
Int. Fußball / Primera Division
Video: Villarreal siegt dank Pato-Show
Ein Tor für einen gebürtigen Münchner mustergültig vorbereitet, einen Treffer selbst gemacht: Der Brasilianer Pato ist bei Villarreals Sieg in Gijon der Mann des Spiels. mehr »
Int. Fußball / Primera Division
Bayer-Gegner Atletico böse gerupft
Beim FC Villarreal gehen Antoine Griezmann und Co. unter. Für Leverkusens nächsten Champions-League-Gegner Atletico Madrid ist der Titelzug fast schon abgefahren. mehr »
Villarreal CF v Club Atletico de Madrid - La Liga
Int. Fußball / Primera Division
Atletico verliert Spiel und Keeper Oblak
Leverkusens Achtelfinal-Gegner Atletico Madrid präsentiert sich beim FC Villarreal chancenlos und muss eine Pleite einstecken. Zudem müssen zwei Spieler verletzt raus. mehr »
FBL-EUR-C3-VILLARREAL-STEAUA
Fussball / UEFA Europa League
Villarreal rettet sich - Gent jubelt spät
Die nächsten Teilnehmer an der Zwischenrunde der UEFA Europa League stehen fest. Der FC Villarreal rettet sich als Zweiter, KAA Gent feiert einen Last-Minute-Sieg. mehr »
FBL-ESP-LIGA-VILLARREAL-ALAVES
Int. Fußball / Primera Division
Villarreal verpasst Anschluss an die Spitze
Das gelbe U-Boot brauchte gegen Leganes unbedingt einen Sieg, um am Spitzen-Quartett der Primera Division dranzubleiben. Doch Villarreal tut sich sehr schwer. mehr »
Int. Fußball / Primera Division
Aufsteiger überrascht Villarreal
Aufsteiger Deportivo Alaves überrascht Villarreal mit zwei Treffern in den ersten 18 Minuten und die Gastgeber schaffen es nicht, ins Spiel zurück zu finden. mehr »
FBL-EUR-C3-SALZBURG-NICE
Fussball / UEFA Europa
Nizza fügt Salzburg nächste Pleite zu
Nizza wahrt mit einem knappen Sieg gegen Salzburg die Chancen auf das Weiterkommen in der UEFA Europa League. Für die Österreicher wird es eng, Inter feiert den ersten Sieg mehr »
CD Leganes v Valencia CF - La Liga
Int. Fußball / Primera Division
Neues Valencia debütiert siegreich
Mit Neu-Coach Cesare Prandelli kommt der FC Valencia prompt zurück in die Erfolgsspur. Villarreal siegt furios, Athletic Bilbao behält im Basken-Derby die Oberhand. mehr »

FC Villarreal – das „gelbe U-Boot"

Der spanische Fußballverein wurde am 10. März 1923 von einer Gruppe einheimischer Sportliebhaber gegründet. Die Mannschaft des damit vergleichsweise jungen Vereins trägt ihre Heimspiele im Stadion El Madrigal aus. Dieses wurde im Jahr der Vereinsgründung eröffnet und bietet 22.000 Zuschauern Platz. Dank der gelben Trikots, die die Mannschaft bei diesen Spielen trägt, wird sie auch als „gelbes U-Boot“ bezeichnet. Dies spiegelt sich auch im Aussehen des Vereinsmaskottchens mit dem Namen „Groguet“ wider. Durch die geografische Nähe zu Valencia besteht eine sportliche Rivalität zwischen dem FC Villarreal und dem FC Valencia. Die Lokalderbys gelten als Highlights des spanischen Fußballs.

Auf- und Abstiege – turbulente Vereinsgeschichte

Bereits in der Saison 1935/36 gewann die Mannschaft aus Villarreal ihre erste Amateurmeisterschaft in der regionalen Liga 1A. Der sportliche Aufschwung der Ostspanier geriet während des Spanischen Bürgerkrieges jedoch ins Stocken. So erlebte der Fußballverein zwischen 1936 und 1951 eine sportliche Talfahrt. In der Saison 1955/56 schaffte der FC Villarreal zum ersten Mal den Aufstieg in die dritte spanische Spielklasse. Ende der 1970er-Jahre konnte der Verein erstmals die zweite Liga erreichen. Bis zur Saison 1991/92 folgten einige Auf- und Abstiege, die in der Etablierung in der Segunda División A enden sollten. In der Saison 1997/98 gelang dem Team des damaligen Trainers José Antonio Irulegui der Aufstieg in die erste spanische Liga, die Primera División. Nach einem Abstieg aus dieser erfolgte in der Saison 1999/2000 der direkte Wiederaufstieg.

Größte sportliche Erfolge des FC Villarreal

Der spanische Fußballverein konnte nach der Jahrtausendwende sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene einige Erfolge feiern. Das Team gewann in der Spielzeit 2002/03 zum ersten Mal den Intertoto Cup. In der darauffolgenden Saison verpflichtete Trainer Manuel Pellegrini namhafte Spieler wie die argentinische Legende Juan Román Riquelme sowie den Toptorjäger Diego Forlán. So gelang dem FC Villarreal 2003/04 der Einzug ins Halbfinale des Europapokals. In der Folgespielzeit sicherte sich die Mannschaft den dritten Platz in der Primera División und nahm so an der Champions League teil. Das Erreichen des Halbfinales gilt als größter internationaler Erfolg des Vereins. Nach dem erneuten Abstieg aus der Primera División in der Saison 2011/12 schaffte das Team den sofortigen Wiederaufstieg in Spaniens höchste Spielklasse.