Esprit Arena Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.. Er zählt aufgrund seines...
mehr zu Fortuna Düsseldorf »

News
1. FC Nuerberg - 2. Bundesliga
5. Spieltag der Zweiten Liga
Nürnberg siegt dank Behrens - Fortuna stürzt ab
Update Der 1. FC Nürnberg gewinnt knapp durch ein Tor von Hanno Behrens. Die Gäste aus Düsseldorf scheitern kurz vor Schluss an der Latte und stürzen immer tiefer in die Krise. mehr »
Kerem Demirbay
Transfermarkt: Hamburger SV leiht Kerem Demirbay an Fortuna Düsseldorf aus
Düsseldorf leiht Hamburgs Demirbay
mehr »
Kerem Demirbay (r.) geht gegen Daniel Baier in den Zweikampf
Transfermarkt: Kerem Demirbay offenbar vor Leihe zu Fortuna Düsseldorf
Demirbay vor Leihe zu Düsseldorf
mehr »
Julian Koch
Fortuna Düsseldorf muss auf Julian Koch verzichten
Düsseldorf muss auf Koch verzichten
mehr »
Christian Streich wütet
SC beschert Fortuna dritte Saisonniederlage
Freiburg verschärft Fortunas Sorgen
Update Durch den Sieg bei Fortuna Düsseldorf setzt sich der SC Freiburg oben fest. Die Rheinländer verlieren zum dritten Mal in Folge und warten weiter auf den ersten Saisonsieg. mehr »
Fortuna Düsseldorf lädt Flüchtlinge ins Stadion ein
Fortuna Düsseldorf lädt Flüchtlinge zum Spiel gegen SC Freiburg ein
Fortuna lädt Flüchtlinge ein
mehr »
Fortuna Düsseldorf SC Paderborn Michael Rensing
Fortuna weiter ohne Sieg
Wittek macht Düsseldorfer Fehlstart perfekt
Fortuna Düsseldorf findet einfach nicht in die Spur: Der Aufstiegskandidat verliert in Heidenheim und bleibt damit auch nach dem dritten Spieltag sieglos. mehr »
Fortuna Duesseldorf  v Greuther Fuerth  - 2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf siegt in kuriosem Elfmeterschießen gegen Rot-Weiss Essen
Fortuna feiert nach Fehlschuss-Festival
Fortuna Düsseldorf setzt sich nach langer Unterzahl beim alten Rivalen Rot-Weiss Essen durch. Im denkwürdigen Elfmeterschießen vergeigen die Schützen reihenweise. mehr »
Fortuna Düsseldorf (in rot) ist nach zwei Spieltagen in der Bundesliga noch sieglos
Paderborn macht Düsseldorfs Fehlstart perfekt
Fortuna geht vor Klitschkos Augen k.o.
Da nützen die besten Glücksbringer-Aktionen nichts: Aufstiegskandidat Fortuna Düsseldorf unterliegt zum Heimauftakt gegen Paderborn trotz eines Blitztors. mehr »
Rot-Weiss Erfurt v Wehen Wiesbaden - 3. Liga
Torwart Florian Fromlowitz trainiert bei Fortuna Düsseldorf mit
Fromlowitz trainiert in Düsseldorf
mehr »

Fortuna Düsseldorf Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.. Er zählt aufgrund seines Alters zu den traditionsreichsten Vereinen Deutschlands. Den ersten Meisterschaftssieg konnte die Mannschaft im Jahr 1933 als einen der größten Erfolge feiern. Später folgten mehrere Pokalsiege sowie eine lange Zeit in der deutschen Bundesliga. Der Verein trägt seine Heimspiele in der ESPRIT arena aus. Diese wurde im Zuge der Weltmeisterschaft 2006 gebaut und bietet Platz für 54.600 Zuschauer, bei Konzerten sogar für bis zu 66.500. Mit dem neuen Stadion wurde eine neue Ära in der Vereinsgeschichte eingeleitet, die nicht nur den Profifußball zurückbrachte, sondern dem Verein ebenso einen Popularitätsschub verschaffte.

Erfolge und turbulente Zeiten der Fortuna Düsseldorf

In den 70er- und 80er-Jahren gelang es der Mannschaft, sich in der Bundesliga zu etablieren. In dieser Zeit wurden die größten Erfolge des Vereins gefeiert. So konnte er 1979 das Finale des Europapokals der Pokalsieger erreichen. In diesem unterlag die Mannschaft jedoch dem FC Barcelona. In den Jahren 1979 und 1980 gingen die Spieler der Fortuna Düsseldorf als DFB-Pokalsieger hervor. Nachdem der Verein bereits einmal in den 90er-Jahren aus dem Profifußball abgestiegen war, folgte 1999 der erneute Absturz. Die Mannschaft spielte zwischenzeitlich in der Oberliga und war weit von einer Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach Jahren des Neuaufbaus gelang der Fortuna Düsseldorf im Jahr 2009 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dem erneuten Abstieg in diese 2013 ging der Aufstieg in die Bundesliga 2012 voraus.

Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte

In den Jahren seit der Gründung des Vereins standen viele bekannte Persönlichkeiten unter dessen Vertrag. So begann Klaus Allofs, späterer Geschäftsführer von Werder Bremen und VfL Wolfsburg, seine Profikarriere beim Düsseldorfer Verein. Er zählt zu den zehn erfolgreichsten Torschützen der Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler Jörg Albertz spielte von 1990 bis 1993 in der Mannschaft des Vereins und war für diesen sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga aktiv. Michael Mike Büskens begann ähnlich wie Klaus Allofs seine Karriere im Düsseldorfer Verein. Später gehörte er zu den berühmten Schalker Eurofightern. Nach Ablauf seiner Karriere trainierte er den FC Schalke 04 und die SpVgg Greuther Fürth, bevor er im Sommer 2013 bis November als Trainer zu Fortuna Düsseldorf zurückkehrte.