Fortuna Düsseldorf

Esprit Arena Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf – Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen „Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.“. Er zählt ...

mehr zu Fortuna Düsseldorf >
News
Fußball / 2. Liga
Katerstimmung im Karneval bei Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf liefert gegen den 1. FC Heidenheim einen uninspirierten Auftritt. Der Negativtrend der Düsseldorfer geht auch in der Karnevalszeit weiter. mehr »
Fussball / 2. Bundesliga
Bellinghausen witzelt über Ronaldo
Axel Bellinghausen von Fortuna Düsseldorf erlaubt sich einen Scherz mit Real-Superstar Cristiano Ronaldo. Dieser würde "in der Regionalliga nicht mehr auffallen". mehr »
Fussball / 2. Bundesliga
Wegen Pyrotechnik: Geldstrafe für Fortuna
Beim DFB-Pokalspiel bei Hansa Rostock zünden Fans von Fortuna Düsseldorf Pyrotechnik. Nun bittet der DFB den Zweitligisten zur Kasse. mehr »
Fortuna Duesseldorf v 1. FC Kaiserslautern - Second Bundesliga
Fußball / 2. Bundesliga
So reagiert Funkel auf die Fortuna-Krise
Update Düsseldorf kann auch im achten Spiel in Folge nicht gewinnen und rutscht immer weiter ab. Trainer Friedhelm Funkel will von einer Krise aber nichts wissen. mehr »
Fortuna Duesseldorf v 1. FC Kaiserslautern - Second Bundesliga
Fussball / 2. Bundesliga
Glatzel-Tor reicht Lautern gegen Fortuna nicht
Update Düsseldorf beendet seine Tor-Durststrecke, kann sich gegen Kaiserslautern am Ende aber nicht durchsetzen. Kurz vor Schluss klärt Fortuna gar in höchster Not. mehr »
TORodde leitet souveränen VFB-Sieg ein
TORodde leitet souveränen VFB-Sieg ein
Der VFB grüßt von der Spitzenposition. Auch dank dem Top-Torjäger Simon Terodde und seinem schönen Kopfball-Aufsetzer zum 1:0 siegt der VFB Stuttgart im Montagabendspiel souverän mit 2:0 gegen die Fortuna aus Düsseldorf. SPORT1.fm-Reporter: Daniel Gahn. mehr »
Fussball / 2. Bundesliga
Terodde führt Stuttgart zurück an die Tabellenspitze
Update Der VfB Stuttgart nutzt die Ausrutscher der Konkurrenz und klettert auf Platz eins der Zweiten Liga. Top-Torjäger Simon Terodde und ein Neuzugang treffen gegen Düsseldorf. mehr »
Fußball / 2. Bundesliga
Stuttgart greift nach der Spitze
Der VfB will gegen Düsseldorf die Patzer der Konkurrenz nutzen und die Tabellenführung an sich reißen (LIVE im TV auf SPORT1). Im Hinspiel setzte es eine Niederlage. mehr »
Fortuna Duesseldorf v Bayern Muenchen - Telekom Cup 2017
Fußball / 2. Bundesliga
Herber Dämpfer für Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf ist mit einer ernüchternden Heimniederlage in die Rückrunde gestartet. Die Elf von Trainer Friedhelm Funkel wurde von Sandhausen kalt erwischt. mehr »
Final - Telekom Cup 2017
Fussball / Bundesliga
Bayern gewinnt Blitzturnier
Der FC Bayern München hat seinen ersten Titel in diesem Jahr gewonnen. Beim Telekom Cup setzten sich die Bayern gegen Mainz 05 durch - mussten aber im Halbfinale zittern. mehr »

Fortuna Düsseldorf – Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen „Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.“. Er zählt aufgrund seines Alters zu den traditionsreichsten Vereinen Deutschlands. Den ersten Meisterschaftssieg konnte die Mannschaft im Jahr 1933 als einen der größten Erfolge feiern. Später folgten mehrere Pokalsiege sowie eine lange Zeit in der deutschen Bundesliga. Der Verein trägt seine Heimspiele in der ESPRIT arena aus. Diese wurde im Zuge der Weltmeisterschaft 2006 gebaut und bietet Platz für 54.600 Zuschauer, bei Konzerten sogar für bis zu 66.500. Mit dem neuen Stadion wurde eine neue Ära in der Vereinsgeschichte eingeleitet, die nicht nur den Profifußball zurückbrachte, sondern dem Verein ebenso einen Popularitätsschub verschaffte.

Erfolge und turbulente Zeiten der Fortuna Düsseldorf

In den 70er- und 80er-Jahren gelang es der Mannschaft, sich in der Bundesliga zu etablieren. In dieser Zeit wurden die größten Erfolge des Vereins gefeiert. So konnte er 1979 das Finale des Europapokals der Pokalsieger erreichen. In diesem unterlag die Mannschaft jedoch dem FC Barcelona. In den Jahren 1979 und 1980 gingen die Spieler der Fortuna Düsseldorf als DFB-Pokalsieger hervor. Nachdem der Verein bereits einmal in den 90er-Jahren aus dem Profifußball abgestiegen war, folgte 1999 der erneute Absturz. Die Mannschaft spielte zwischenzeitlich in der Oberliga und war weit von einer Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach Jahren des Neuaufbaus gelang der Fortuna Düsseldorf im Jahr 2009 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dem erneuten Abstieg in diese 2013 ging der Aufstieg in die Bundesliga 2012 voraus.

Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte

In den Jahren seit der Gründung des Vereins standen viele bekannte Persönlichkeiten unter dessen Vertrag. So begann Klaus Allofs, späterer Geschäftsführer von Werder Bremen und VfL Wolfsburg, seine Profikarriere beim Düsseldorfer Verein. Er zählt zu den zehn erfolgreichsten Torschützen der Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler Jörg Albertz spielte von 1990 bis 1993 in der Mannschaft des Vereins und war für diesen sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga aktiv. Michael „Mike“ Büskens begann ähnlich wie Klaus Allofs seine Karriere im Düsseldorfer Verein. Später gehörte er zu den berühmten Schalker Eurofightern. Nach Ablauf seiner Karriere trainierte er den FC Schalke 04 und die SpVgg Greuther Fürth, bevor er im Sommer 2013 bis November als Trainer zu Fortuna Düsseldorf zurückkehrte.