Manchester City – Erfolgsgeschichte in Himmelblau

Der englische Fußballverein wurde im Jahr 1880 gegründet. Der Gewinn des Meistertitels der Second Division im Jahr 1899 gilt als erster großer Erfolg der Mannschaft. Diesem folgte fünf Jahre später der Gewinn des FA Cups. Den ...

mehr zu Manchester City >
News
Int. Fußball / Premier League
England-Highlights: Sanes Lauf bei ManCity geht weiter
Pep Guardiolas Team siegt auch gegen Burnley. Nationalspieler Leroy Sane überzeugt. Verfolger und Stadtrivale United patzt gegen einen Underdog. mehr »
Int. Fußball
Bayern und Co.: Europas Meister hecheln hinterher
In den acht besten europäischen Ligen schwächeln derzeit die Meister. In keiner Spielklasse ist der Titelträger aktuell an der Tabellenspitze. mehr »
Kevin De Bruyne spielt seit 2015 für Manchester City in der Premier League
Transfermarkt
De Bruyne hofft auf Neymar-Gehalt
Kevin De Bruyne möchte seinen Vertrag bei Manchester City verlängern und sein Gehalt stark verbessern. Der Belgier orientiert sich an den Stars von PSG. mehr »
Für den FC Liverpool traf unter anderem Roberto Firmino (2.v.r.)
Fußball / Champions League
Klopps Liverpool im Rausch - Real lässt Federn
Der FC Liverpool netzt in der Champions League sieben Mal ein, auch ManCity triumphiert. Real Madrid und Tottenham nehmen sich in der BVB-Gruppe Punkte weg. mehr »
Ab 19.45 Uhr LIVE im TV auf SPORT1
Die volle Ladung Fußball auf SPORT1
In der Regionalliga empfängt der Bonner SC im rheinischen Kellerduell Alemannia Aachen. Das Spiel gibt es LIVE ab 19.45 Uhr im TV auf SPORT1. mehr »
Leroy Sane trug sich gegen Stoke City in die Torschützenliste ein
Int. Fußball / Premier League
Video-Highlights: Sane überragt bei ManCitys Gala
Leroy Sane wirbelt bei Manchester Citys Kantersieg gegen Stoke. Chelsea blamiert sich, David de Gea rettet ManUnited in Liverpool. Video-Highlights des 8. Spieltags. mehr »
Wilfried Zaha (l.) überwindet Thibaut Courtois zum Siegtor für Crystal Palace gegen den FC Chelsea
Int. Fussball / Premier League
Pleiten für Chelsea und Arsenal - Gala von City
Update Das bisher punktlose Crystal Palace düpiert in der Premier League Meister FC Chelsea. Manchester City untermauert Platz eins mit einer Galavorstellung. mehr »
FBL-ENG-PR-MAN CITY-CRYSTAL PALACE
Int. Fußball / Premier League
"Respektlos": Trainer-Kollege schimpft über Pep
Pep Guardiola wird von Mauricio Pochettino heftig kritisiert. Der Trainer von Tottenham Hotspur macht dem Spanier schwere Vorwürfe - Guardiola reagiert irritiert. mehr »
Alexis Sanchez' Vertrag beim FC Arsenal läuft im Sommer aus
Fussball / Transfermarkt
ManCity hofft auf Sanchez-Schnäppchen
Arsenal-Coach Arsene Wenger bezeichnet einen Abgang von Alexis Sanchez für "möglich". Die Worte lassen Ligakonkurrent Manchester City aufhorchen. mehr »
FBL-ENG-PR-MAN CITY-CRYSTAL PALACE
Int. Fußball / Premier League
ManCity kassiert offenbar 11 Millionen für Doku-Serie
Manchester City will seinen Fans mit einer Doku-Serie Einblicke in Trainings-Alltag und Teambesprechungen geben - und sich das Ganze fürstlich bezahlen lassen. mehr »

Manchester City – Erfolgsgeschichte in Himmelblau

Der englische Fußballverein wurde im Jahr 1880 gegründet. Der Gewinn des Meistertitels der Second Division im Jahr 1899 gilt als erster großer Erfolg der Mannschaft. Diesem folgte fünf Jahre später der Gewinn des FA Cups. Den ersten englischen Meistertitel gewann Manchester City 1937. Der zweite folgte im Jahr 1968 und war der Anstoß einer Erfolgsserie, die mit Manager Joe Mercer und den begnadeten Spielern Tony Book, Francis Lee, Mike Summerbee und Colin Bell bis in die frühen 1970er Jahre andauerte.

Von Misserfolgen zur Blütezeit in der Premier League

Den Erfolgen in den 1970er Jahren folgte eine Zeit, die von Abstiegen geprägt war. In den 1980er Jahren stieg die Mannschaft zweimal in die zweite und 1998 zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in die dritte Liga ab. Dieser Misserfolg führte zu einem Vorstandswechsel im Verein. Auf Saisons in der zweiten und ersten Liga folgte im Jahr 2001 wieder der Abstieg in die zweite englische Liga. 2003 zog Manchester City in das neue City of Manchester Stadium ein und mit dem Aufstieg in die Premier League wurde eine erfolgreiche Ära des Klubs eingeleitet. Es folgte eine finanzielle und spielerische Blütezeit, die durch die Übernahme des Vereins durch ein Investmentunternehmen aus Abu Dhabi 2008 noch mehr Schwung erlangte. Die Heimspielstätte wurde nach dem neuen Sponsor, einer arabischen Fluglinie, in „Etihad Stadium“ umbenannt. 2011 erreichte die Mannschaft mit den himmelblauen Trikots den dritten Platz in der Premier League und qualifizierte sich somit für die Champions League. Im Jahr 2001 gewann das Team den FA Cup und 2012 sowie 2014 die Meisterschaft in der Premier League.

Bedeutende Siege von Manchester City

Zu den bemerkenswertesten Erfolgen der Mannschaft zählt der 3:1-Sieg im FA Cup-Finale gegen Birmingham City im Jahr 1956, den der damalige Torwart Bert Trautmann trotz eines gebrochenen Halswirbels vollendete. Ebenfalls in die Geschichte des Vereins ging der auf europäischer Ebene bedeutsame Gewinn des Europapokals der Pokalsieger im Jahr 1970 ein. Damals besiegte Manchester City den polnischen Club Górnik Zabrze mit 2:1. Ein auf internationaler Ebene weniger, aber für die Mannschaft umso bedeutenderer Sieg war das 3:1 gegen Manchester United, das im Jahr 2002 eine 13-jährige Ära ohne Sieg gegen den Stadtrivalen beendete.