Olympique Lyon – ein erfolgreicher Traditionsverein aus Frankreich

Olympique Lyon ist ein traditionsreicher französischer Fußballclub aus der gleichnamigen Stadt. Die Gründung dieses Vereins geht auf eine Fusion im Jahr 1902 zurück, bei der Lyon Olympique mit vier weiteren...
mehr zu Olympique Lyon »

News
Papierlawine bei Lyon gegen Nizza
Internationaler Fußball / Ligue 1
Papier-Irrsinn stoppt Lyon-Spiel
Die Partie in der Ligue 1 zwischen Olympique Lyon und OGC Nizza muss für mehrere Minuten unterbrochen werden. Zu viel Papier macht den Rasen unbespielbar. mehr »
Zlatan Ibrahimovic trifft mit dem Bauch
Fußball / Coupe de France
Ibras Bauch bringt PSG ins Viertelfinale
Dank eines Doppelpacks von Zlatan Ibrahimovic setzt sich Paris Saint-Germain im Pokal souverän gegen einen Ligarivalen durch. Sagnol scheitert mit Bordeaux dramatisch. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-MARSEILLE-PSG
Coupe de France: Paris St. Germain - Olympique Lyon LIVE auf SPORT1+
Ibrahimovic' PSG LIVE auf SPORT1+
mehr »
UEFA Youth League live bei SPORT1
Die Millionen-Bubis der Youth League
In der UEFA Youth League (ab 13.30 Uhr im LIVESTREAM) kämpfen die Stars von morgen um den Titel. Welcher Youngster hat den höchsten Marktwert? Die Top10. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-MARSEILLE-LYON
Marseille nach Skandal-Spiel mit Teilausschluss von Fans bestraft
Marseille nach Skandal-Spiel bestraft
mehr »
Mathieu Valbuena kehrte mit Lyon nach Marseille zurück
Mathieu Valbuena von Olympique Lyon traurig über Hass der Marseille-Fans
Valbuena traurig über Hass der Fans
mehr »
Youth League Olympique Lyon
Youth League: 3:0-Erfolg gegen Gent
Traum-Lupfer ebnet Lyon den Weg
In der Youth League setzt sich Olympique Lyon souverän gegen Gent durch. Besonders der zweite Treffer kann sich sehen lassen. mehr »
FBL-FRA-LIGUE1-CAEN-LYON
Ligue 1 LIVE im TV auf SPORT1+
Fekirs Gala lässt Lyon jubeln
Olympique Lyon meldet sich eindrucksvoll in der Spitzengruppe der Ligue 1 zurück. Für den Kantersieg gegen SM Caen ist ein Mann ganz besonders verantwortlich. mehr »
Zenit St Petersburg v Dinamo Moscow - Russian Premier League
Ligue 1: Mathieu Valbuena wechselt von Dynamo Moskau zu Olympique Lyon
Valbuena schließt sich Lyon an
mehr »
Paris Saint Germain
Aurier und Cavani treffen beim Sieg gegen Lyon
Paris St. Germain verteidigt Supercup
Die Titelsammler aus Frankreich schlagen wieder zu. Zum dritten Mal in Folge gewinnt PSG den Supercup. Lyon werden früh die Grenzen aufgezeigt. Trapp spielt durch. mehr »

Olympique Lyon – ein erfolgreicher Traditionsverein aus Frankreich

Olympique Lyon ist ein traditionsreicher französischer Fußballclub aus der gleichnamigen Stadt. Die Gründung dieses Vereins geht auf eine Fusion im Jahr 1902 zurück, bei der Lyon Olympique mit vier weiteren Clubs zusammengeschlossen wurde. Der heutige Name entstand nach einer Fusion mit dem FC Lyon am 3. August 1950. Die Heimspiele des Vereins werden im Stade Municipal de Gerland ausgetragen. Dieses Stadion hat eine Kapazität von über 40.000 Zuschauern. Es wurde im Jahr 1926 erbaut und anlässlich der Weltmeisterschaft 1998 komplett renoviert. In der Zwischenzeit wurde allerdings mit dem Bau eines neuen Stadions in Décines-Charpieu begonnen, östlich von Lyon, das mehr als 60.000 Zuschauern Platz bieten wird. Das Stadion soll bis zur Fußballeuropameisterschaft 2016 fertiggestellt werden und trägt den offiziellen Namen Stade des Lumières.

Erfolge des Olympique Lyon

Olympique Lyon spielte seit seiner Gründung in vielen Saisons in der höchsten französischen Liga, der Division 1, die seit dem Jahr 2002 Ligue 1 heißt. Die Herrenmannschaft des Vereins gewann ab 2002 sieben Mal hintereinander den französischen Meistertitel, was zum damaligen Zeitpunkt einen neuen Rekord innerhalb der Liga darstellte. Des Weiteren wurde Lyon mehrfach französischer Pokalsieger und war Gewinner des französischen Fußball-Supercups. International hat der Fußballclub ebenfalls Erfolge vorzuweisen. Im Europapokal der Pokalsieger 1963/64 erreichte der Verein beispielsweise das Halbfinale. Auch die Frauenmannschaft von Olympique Lyon ist erfolgreich. So gewann die Olympique Lyonnais Féminin mehrere Meisterschaften in Folge, zudem holte sie in der Champions League 2011 und 2012 den Titel. Im Jahr 2007 gewannen sowohl die Herren- als auch die Damenmannschaft die französische Meisterschaft.

Wichtige Persönlichkeiten

Ein bedeutender ehemaliger Spieler von Lyon war Fleury Di Nallo, der in den 14 Jahren, die er für den Verein spielte, 413 Mal zum Einsatz kam und 182 Tore erzielte. Auch Karim Benzema leistete einen großen Beitrag zu den Erfolgen, beispielsweise zu den Meisterschaftstiteln in den Jahren 2005 bis 2008. Im Jahr 2008 wurde er mit 20 Toren in 30 Spielen zum Torschützenkönig der ersten Liga und außerdem zum „Spieler des Jahres“ ernannt. Der Mittelfeldspieler Serge Chiesa spielte fast seine komplette Profikarriere für Lyon und galt in seinem Verein als Spielmacher. Er lieferte immer wichtige Torvorlagen und erzielte in 14 Jahren 120 Tore für den Club.