Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und ErfolgsgeschichteDer Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División...
mehr zu Real Madrid »

News
FC Bayern Muenchen v 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Fußball / Transfergerüchte
18 Millionen jährlich für Lewandowski?
Laut spanischen Berichten kann nur ein Mega-Vertrag Robert Lewandowski in München halten. Real Madrid wäre bereit, tief ins Portemonnaie zu greifen. mehr »
Der Vertrag von Toni Kroos gelangt an die Öffentlichkeit
Internationaler Fußball / Primera Divison
Football Leaks: Vertrag von Kroos enthüllt
Die Enthüllungsplattform Football Leaks schlägt wieder zu und veröffentlicht das Arbeitspapier des Weltmeisters. Auch Jahresgehalt und Bonus-Zahlungen sind aufgelistet. mehr »
Real Betis Balompie v Real Madrid CF - La Liga
Fußball / Primera Division
Trotz Verbots: Ronaldo reist erneut nach Marokko
Nach seinem Hattrick gegen Espanyol Barcelona gönnt sich Cristiano Ronaldo eine zweitägige Auszeit - in Marokko. Real Madrids Verantwortlichen dürfte das nicht gefallen. mehr »
Boulevard
Ronaldo zeigt seinen privaten Spa
Sauna, Jacuzzi, Swimmingpool - Cristiano Ronaldo gibt Einblicke in seinen luxuriösen privaten Spa. Das heimliche Highlight ist jedoch ein Hund mit Sonnenbrille. mehr »
Internationaler Fußball / Primera Divison
La Liga: Ronaldo-Show krönt Reals Kantersieg
Real Madrid zeigt sich gegen Barcelona in Ballerlaune. Superstar Cristiano Ronaldo schraubt sein Torkonto in die Höhe, Espanyol unterlaufen gleich mehrere Eigentore. mehr »
Die Königlichen buhlten drei Mal um Messi
Die Königlichen buhlten drei Mal um Messi
Wie nun bekannt wurde, soll Real Madrid mehrfach versucht haben, dem Erzrivalen seinen Superstar wegzuschnappen. mehr »
FBL-FIFA-BALLONDOR-GALA
Fußball / Primera Division
Real verbietet Sergio Ramos Heimflüge
Real Madrids Präsident Florentino Perez spricht ein Machtwort und mahnt nach Cristiano Ronaldo nun auch Sergio Ramos an, unter der Woche in Madrid zu bleiben. mehr »
Germany - Training & Press Conference
Fussball / Primera Division
Löw und Klopp sagten Real ab
Der Ex-Präsident von Real Madrid spricht Klartext: Der entlassene Trainer Benitez sei nur vierte Wahl gewesen, zwei Deutsche wollten aber nicht zu den Königlichen. mehr »
Cristiano Ronaldo Celebrates His Record Goal Scored For Real Madrid
Fußball / Primera Division
Real-Boss schließt Transfers aus
Real Madrid wird im Winter keine Transfers tätigen. Man habe den besten Kader der Welt, so Präsident Perez. Auch ein Verkauf von Cristiano Ronaldo ist kein Thema. mehr »
Cristiano Ronaldo
Int. Fußball / Primera Division
Spuckattacke auf Ronaldo
Im Auswärtsspiel von Real Madrid beim Aufsteiger Betis Sevilla versucht ein Anhänger eine wiederwärtige Attacke auf den Superstar der Königlichen. mehr »

Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und ErfolgsgeschichteDer Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División ins Leben gerufen worden war, feierte die Mannschaft bereits die ersten Ligaerfolge und in den Jahren 1933/34 auch den ersten Pokalsieg. Nach weiteren guten Leistungen begann eine recht erfolglose Zeit für Real Madrid, deren Ende sich in den letzten Zügen des 20. Jahrhunderts abzeichnete. Die Mannschaft besteht meist aus einer Mischung aus Nachwuchsspielern und Superstars, sodass die Nachhaltigkeit der Mannschaft generell gesichert ist.

Konkurrenz Real MadridsDer größte Konkurrent des Vereins ist der FC Barcelona, der vor allem am Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts häufig bessere Resultate erzielte und mehr Erfolge feiern konnte. Das Duell zwischen den beiden Vereinen ist allgemein unter dem Namen El Clásico bekannt. Die Rivalität zwischen beiden Vereinen hat sowohl politische als auch sportliche Hintergründe. Madrid und Barcelona sind zum einen die beiden einflussreichsten Städte Spaniens und zum anderen von unterschiedlichen politischen Richtungen geprägt, sodass ein Duell nicht nur sportlich, sondern auch politisch interessant ist. Ein weiterer nationaler Konkurrent ist Atlético Madrid. Beide Vereine haben ihren Ursprung in derselben Stadt, sodass die Duelle Derby-Charakter haben. In der Champions League Saison 2013/14 gewannen  „Die Königlichen“ um das Starensemble Cristiano Ronaldo und Gareth Bale im Champions League Finale gegen Atlético.

Berühmte Persönlichkeiten des Clubs aus MadridSeit 1947 spielt Real im Santiago Bernabéu Stadion, einem großen Stadion in Europa, das 81.044 Plätze umfasst. Das 5-Sterne-Stadion wird regelmäßig modernisiert und ist in Europa vielen treuen Fußballfans und Sportinteressierten bekannt. In diesem Stadion spielten bereits Persönlichkeiten mit Rang und Namen. Viele Superstars spielten bei diesem Verein, unter anderem:

- Ronaldo Luís Nazário de Lima- Paul Breitner- David Beckham- Zinédine Zidane

Des Weiteren verpflichtete Real Madrid bereits Cristiano Ronaldo von Manchester United für 94 Millionen Euro. Weitere bekannte Spieler des spanischen Vereins sind James Rodriguez und Gareth Bale, der im Champions League Finale 2014 einen großen Anteil am Sieg der Mannschaft hatte. Insgesamt ist Real Madrid ein Verein mit hohem Potential und einer langen Tradition und Geschichte.