Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und Erfolgsgeschichte: Der Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División...
mehr zu Real Madrid »

News
Fußball / Transfermarkt
Aubameyang: "Real mein wichtigstes Ziel"
Pierre-Emerick Aubameyang würde Borussia Dortmund nur für einen Verein verlassen: Real Madrid. Aktuell fühlt sich der gabunische Torjäger beim BVB allerdings "super". mehr »
Wolfsburg - Benfica ab 18.10 Uhr LIVE auf SPORT1
Neu-Wolfsburger Mayoral: Zidanes Liebling
Mit Borja Mayoral verpflichtet der VfL Wolfsburg Real Madrids größtes Vorzeigetalent. Der Spanier kommt nach Deutschland, um zu reifen - und einem Landsmann nachzueifern. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Reals Jese will in die Bundesliga
Offensiv-Allrounder Jese Rodriguez erwägt, Real Madrid zu verlassen und bei einem Klub im Ausland zu reifen. Sein Berater würde ihn gerne in Deutschland unterbringen. mehr »
Fußball / Bundesliga
Fix! Wolfsburg holt Reals Mayoral
Der VfL Wolfsburg bestätigt die Verpflichtung von Madrids Juwel Borja Mayoral. Der Stürmer kommt auf Leihbasis und hat bei den Wölfen große Ziele. mehr »
James Rodriguez
Fußball / Transfermarkt
Kein Wechsel zum FCB: James bleibt bei Real
Kein Wechsel nach Manchester, Paris oder München: James Rodriguez bleibt Real Madrid trotz einer Saison als Reservist treu. Die Spanier lehnen eine Mega-Offerte ab. mehr »
Fussball / Primera Division
Barca statt Real: Gomes wechselt innerhalb Spaniens
Der FC Barcelona schließt eine Übereinkunft mit dem FC Valencia über einen Transfer von Andre Gomes. Der Europameister soll in der kommenden Woche vorgestellt werden. mehr »
Martin Ödegaard wartet bei Real Madrid noch immer auf den großen Durchbruch
Fusball / Primera Division
Odegaard wird zum Zankapfel bei Real
Martin Odegaard wird mal wieder zum Streitobjekt bei Real Madrid. Um die Teilnahme des Supertalents am Trainingslager in den USA herrscht Uneinigkeit. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Auch Real und Bayern wollen Sane
Leroy Sanes Zukunft ist weiterhin ungewiss. Dem Schalke-Talent liegt ein Angebot aus Manchester vor, doch laut seinem Vater sind noch zwei weitere Top-Klubs im Rennen. mehr »
Juventus v FC Barcelona  - UEFA Champions League Final
Fussball / Primera Division
Xavi: Ronaldo nicht in Messis Sphären
Ex-Kollege Xavi sieht nicht einmal einen Zweikampf zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi - so weit stehe der Argentinier über allen Konkurrenten. mehr »
Raphael Varane
Fußball / Transfermarkt
Varane: Kein Wechsel zu Bayern
Raphael Varane hält Real Madrid die Treue. Ein Wechsel zum FC Bayern und seinem Ex-Coach Carlo Ancelotti kommt für den französischen Nationalspieler nicht in Frage. mehr »

Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und Erfolgsgeschichte: Der Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División ins Leben gerufen worden war, feierte die Mannschaft bereits die ersten Ligaerfolge und in den Jahren 1933/34 auch den ersten Pokalsieg. Nach weiteren guten Leistungen begann eine recht erfolglose Zeit für Real Madrid, deren Ende sich in den letzten Zügen des 20. Jahrhunderts abzeichnete. Die Mannschaft besteht meist aus einer Mischung aus Nachwuchsspielern und Superstars, sodass die Nachhaltigkeit der Mannschaft generell gesichert ist.

Konkurrenz Real Madrids: Der größte Konkurrent des Vereins ist der FC Barcelona, der vor allem am Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts häufig bessere Resultate erzielte und mehr Erfolge feiern konnte. Das Duell zwischen den beiden Vereinen ist allgemein unter dem Namen El Clásico bekannt. Die Rivalität zwischen beiden Vereinen hat sowohl politische als auch sportliche Hintergründe. Madrid und Barcelona sind zum einen die beiden einflussreichsten Städte Spaniens und zum anderen von unterschiedlichen politischen Richtungen geprägt, sodass ein Duell nicht nur sportlich, sondern auch politisch interessant ist. Ein weiterer nationaler Konkurrent ist Atlético Madrid. Beide Vereine haben ihren Ursprung in derselben Stadt, sodass die Duelle Derby-Charakter haben. In der Champions League Saison 2013/14 gewannen  „Die Königlichen“ um das Starensemble Cristiano Ronaldo und Gareth Bale im Champions League Finale gegen Atlético.

Berühmte Persönlichkeiten des Clubs aus MadridSeit 1947 spielt Real im Santiago Bernabéu Stadion, einem großen Stadion in Europa, das 81.044 Plätze umfasst. Das 5-Sterne-Stadion wird regelmäßig modernisiert und ist in Europa vielen treuen Fußballfans und Sportinteressierten bekannt. In diesem Stadion spielten bereits Persönlichkeiten mit Rang und Namen. Viele Superstars spielten bei diesem Verein, unter anderem:

- Ronaldo Luís Nazário de Lima- Paul Breitner- David Beckham- Zinédine Zidane

Des Weiteren verpflichtete Real Madrid bereits Cristiano Ronaldo von Manchester United für 94 Millionen Euro. Weitere bekannte Spieler des spanischen Vereins sind James Rodriguez und Gareth Bale, der im Champions League Finale 2014 einen großen Anteil am Sieg der Mannschaft hatte. Insgesamt ist Real Madrid ein Verein mit hohem Potential und einer langen Tradition und Geschichte.