Das Auf und Ab des SC Freiburg

Der SC Freiburg (kurz SCF) entstand 1912 durch eine Fusion der beiden 1904 gegründeten Vereine FC Schwalbe Freiburg und Freiburger FV 04. Lange Zeit stand der Club mit den Vereinsfarben Rot und Weiß im Schatten des Lokalkonkurrenten Freiburger FC. Als ...

mehr zu SC Freiburg >
News
Fussball / Bundesliga
Streichs Plädoyer für Respekt und Toleranz
Freiburgs Trainer wirbt im Sportstudio für ein besseres menschliches Miteinander. Andere Länder machen es Deutschland vor, findet Streich. mehr »
FC Augsburg v SC Freiburg - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
Nur Remis: Augsburg tritt auf der Stelle
Update Der FC Augsburg gerät gegen den SC Freiburg in Rückstand. Linksverteidiger Stafylidis trifft aber sehenswert und rettet den Fuggerstädtern einen Punkt. mehr »
Hertha BSC, 1. FC Köln, Bundesliga, Anthony Modeste, Sebastian Langkampf
Fußball / Bundesliga
Hertha zum Europa-Duell in Köln
Hertha BSC muss zum 1. FC Köln und deren Angriff auf den Europapokal abwehren. Werder braucht Punkte gegen Leipzig. Der 24. Spietag im LIVETICKER und Radio. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-FREIBURG-HOFFENHEIM
Fussball / Bundesliga
Pfostenglück rettet TSG in Freiburg
Im badischen Duell kann sich der SC Freiburg nur kurz über seine Führung freuen. Hoffenheim schlägt schnell zurück und hat am Ende das Glück des Tüchtigen. mehr »
Borussia Dortmund, Hertha BSC, Bundesliga, Pierre-Emerick Aubameyang, Marvin Plattenhardt
Fußball / Bundesliga
Besteht Dortmund in Berlin?
Borussia Dortmund möchte den Schwung aus der Champions League mit nach Berlin nehmen. Der FC Bayern München empfängt Frankfurt. Der 24. Spieltag im LIVE. mehr »
Maximilian Philipp vom SC Freiburg schaffte diese Saison den Durchbruch in der Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Philipp: Freiburg eine "Top-Adresse"
Freiburgs Eigengewächs Maximilian Philipp hat eine prächtige Entwicklung hinter sich - und der umworbene 23-Jährige kann sich vorstellen, langfristig beim SC zu bleiben. mehr »
Fussball / Bundesliga
Kovac fühlt sich vom Schiedsrichter betrogen
Update Durch die Pleite gegen Freiburg erleidet Frankfurt den nächsten Rückschlag im Kampf ums internationale Geschäft. Der Coach wettert besonders gegen den Referee. mehr »
Hertha BSC, Hamburger SV, Bundesliga, Markus Gisdol
Fussball / Bundesliga
HSV empfängt nächsten Angstgegner
Der Hamburger SV muss gegen Berlin am Sonntag punkten, Freiburg reist zu Eintracht Frankfurt. Der 23. Spieltag der Bundesliga im LIVETICKER und bei SPORT1.fm. mehr »
Christian Streich
Fussball / Bundesliga
"Falsch gehandelt": Streich macht sich Vorwürfe
Nach der Niederlage gegen den BVB ist Freiburgs Trainer total enttäuscht von sich selbst und nimmt die Schuld für die Pleite komplett auf sich. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-FREIBURG-DORTMUND
Fußball / Bundesliga
Aubameyang beendet Torflaute - BVB siegt in Freiburg
Mit einem Doppelpack avanciert der Stürmer zum Matchwinner beim Sieg in Freiburg. Seine Mitspieler machen es ihm einfach. Er lässt aber auch Chancen aus. mehr »

Das Auf und Ab des SC Freiburg

Der SC Freiburg (kurz SCF) entstand 1912 durch eine Fusion der beiden 1904 gegründeten Vereine FC Schwalbe Freiburg und Freiburger FV 04. Lange Zeit stand der Club mit den Vereinsfarben Rot und Weiß im Schatten des Lokalkonkurrenten Freiburger FC. Als in den 30-Jahren die Gauligen eingeführt wurden, qualifizierte sich der SC Freiburg zwar für die Gauliga Baden, stieg allerdings als Tabellenletzter direkt wieder ab. Mehrere Auf- und Abstiege folgten. Nach dem Zweiten Weltkrieg spielte das Team vorwiegend in der Amateurliga. Erst als der Verein 1978 in die Zweite Bundesliga aufstieg und von diesem Zeitpunkt an bessere Tabellenplätze erreichte als der Freiburger FC, wurde die Mannschaft auch überregional bekannt. Seine Heimspiele trägt der Club seit 1954 in dem 2012 in „Mage Solar Stadion“ umbenannten Stadion an der Schwarzwaldstraße aus, das insgesamt 24.000 Zuschauerplätze bietet.

Bekannte Persönlichkeiten des Vereins

Der SC Freiburg hat im Laufe seiner Geschichte mehrere bedeutende Spieler hervorgebracht. So begann hier etwa die Profikarriere von Joachim Löw, der im Jahr 2014 als Trainer der deutschen Nationalmannschaft den WM-Sieg erringen konnte. Auch Zlatan Bajramovic, Sebastian Kehl und Sascha Riether spielten zeitweise für den Freiburger Verein. Von 1991 bis 2007 war Volker Finke der Trainer der Mannschaft. Unter seiner Führung erreichte das Team in der Saison 1992/1993 bereits am siebten Spieltag den ersten Platz in der zweiten Liga, wodurch der Club nach insgesamt 46 Spieltagen erstmalig in die Bundesliga aufstieg.

Sportliche Erfolge des SC Freiburg

1995 belegte die Mannschaft den dritten Tabellenplatz in der Bundesliga und sicherte sich somit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Qualifikation für den UEFA-Pokalwettbewerb, aus dem der Club jedoch in der ersten Runde wieder ausschied. Eine erneute Chance bot sich im Jahr 2001, als das Team es bis in die dritte Runde schaffte. Unter Trainer Robin Dutt gelang in der Saison 2008/2009 nach mehreren Jahren in der zweiten Liga der Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse. Dabei war der SCF der erste Verein, der die neue Meisterschale der Zweiten Bundesliga erhielt. In der Saison 2012/2013 erreichte das Team unter der Führung von Christian Streich erstmalig das DFB-Pokal-Halbfinale, in dem es aber dem VfB Stuttgart mit 1:2 unterlag.