1899 Hoffenheim v VfB Stuttgart - Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim – ein Dorf schreibt Fußballgeschichte

Die Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V. wurde am 1. Juli 1899 ursprünglich als TV Hoffenheim gegründet. Seit dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 2008 konnte sich der Verein auf nationaler Ebene ...

mehr zu 1899 Hoffenheim >
News
RB Leipzig: Sportchef Ralf Rangnick (l.) war von 2006 bis 2011 Trainer bei 1899 Hoffenheim
Fussball / Bundesliga
Rangnick wehrt sich gegen Hopps Vorwürfe
Dietmar Hopp macht seinem Ex-Trainer schwere Vorwürfe. Ralf Rangnick will das nicht auf sich sitzen lassen und spricht von einem "Dissens in der Wahrnehmung". mehr »
Julian Nagelsmann (l.) mit 1899-Mäzen Dietmar Hopp
Fußball / Bundesliga
Hopp schreibt Nagelsmann ab
Julian Nagelsmanns Leistungen haben ihn in den Fokus von Top-Klub gerückt. Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp hat wenig Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung. mehr »
Fußball / Champions League
FCB droht CL-Hammergruppe - BVB gegen Klopp?
Dem FC Bayern droht in der Gruppenphase der kommenden Champions League ein Duell mit Barca. Für Borussia Dortmund könnte es zum Wiedersehen mit Jürgen Klopp kommen. mehr »
DFB Euro Club
Fussball / Bundesliga
Flick unmittelbar vor Engagement in Hoffenheim
Hansi Flick soll am Montag als Sportsgeschäftsführer der TSG Hoffenheim vorgesteltt werden. Dort arbeitete er bereits früher als Trainer. mehr »
Fussball / Bundesliga
Nagelsmann will Transfer-Revolution
Julian Nagelsmann kritisiert die aktuelle Länge der Transferperiode. Hoffenheims Coach macht einen Vorschlag, der vor allem den Trainern das Leben leichter macht. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-HOFFENHEIM-AUGSBURG
Fussball / Bundesliga
TSG feiert "geile Saison": Ansage von Nagelsmann
Hoffenheim verpasst zwar die direkte CL-Quali. Am Ende einer Rekordsaison gibt Julian Nagelsmann dennoch den Startschuss für die große Europapokal-Sause. mehr »
Julian Nagelsmann
Fussball / Bundesliga
Nagelsmann mit Kampfansage an Playoff-Gegner
Hoffenheims Erfolgstrainer Julian Nagelsmann hat keine Angst vor den Gegnern in der Champions-League-Qualifikation und verrät sein letztes Geheimnis. mehr »
Fußball / Champions League
Hoffenheim droht die Monster-Quali
Beendet die TSG Hoffenheim die Bundesliga-Saison auf Platz vier, droht dem Champions-League-Neuling in der Quali ein harter Brocken. SPORT1 gibt einen Überblick. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-HOFFENHEIM-AUGSBURG
Fussball / Bundesliga
TSG nach Nullnummer Vierter - FCA gerettet
Die TSG Hoffenheim kommt gegen Augsburg nicht über ein Unentschieden hinaus und muss in die Qualifikations-Duelle zur Champions League. Der FCA ist gerettet. mehr »
Fussball / Bundesliga
Nach Tipp-Coup: Helm-Peter prophezeit Wettballern
Das Tor-Spektakel am 33. Spieltag in Leipzig hatte Helm-Peter fast richtig vorhergesagt. Zum Bundesliga-Abschluss glaubt er an ein Wettschießen von BVB und Hoffenheim. mehr »

TSG 1899 Hoffenheim – ein Dorf schreibt Fußballgeschichte

Die Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V. wurde am 1. Juli 1899 ursprünglich als TV Hoffenheim gegründet. Seit dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 2008 konnte sich der Verein auf nationaler Ebene einen Namen machen. Hoffenheim ist ein Stadtteil von Sinsheim und gilt mit seinen etwas mehr als 3000 Einwohnern in der Bundesliga als „Dorfverein“. Dennoch hat sich das Team einen Namen gemacht und immer wieder starke Saisons gespielt, in denen es auch mit größeren Vereinen mithalten konnte. Dies ist unter anderem ein Verdienst des Mäzen Dietmar Hopp, der den Verein fördert. Dietmar Hopp ist ein Investor, der das Unternehmen SAP mitbegründet hat. Die finanzielle Unterstützung des kleinen Vereins kommt allerdings nicht von ungefähr, da Hopp zum einen großer Fußballfan ist und zum anderen in seiner Jugend selbst in Hoffenheim spielte. Hopp begann in den 90er-Jahren, den Verein zu fördern, begleitete ihn von Kreisliga A bis in die Fußballbundesliga und ist damit maßgeblich für den Erfolg des Clubs verantwortlich. Er genießt daher bei den Fans großes Ansehen.

Die glorreichen Jahre der TSG 1899 Hoffenheim

Für Furore sorgte die TSG 1899 Hoffenheim, als sie den Durchmarsch von der Regionalliga in die Bundesliga schaffte und somit nur ein einziges Jahr in der zweiten Spielklasse Deutschlands verblieb. Damals konnte der Verein mit Hopps Unterstützung den renommierten Fußballfachmann Ralf Rangnick als Cheftrainer verpflichten. Große Talente wie Carlos Eduardo, Chinedu Obasi oder Demba Ba gehörten zu den Neuzugängen, die im Zuge der ersten Einkaufswelle zur TSG 1899 Hoffenheim kamen. Diese Spieler erlangten in den weiteren Jahren internationale Bekanntheit. Die TSG stieg als 2007 als Tabellenzweiter auf und war 2008 erstmals erstklassig. In der ersten Bundesligasaison gelang der TSG aus Hoffenheim direkt die Herbstmeisterschaft, was als absolute Sensation in den Medien gefeiert wurde. Dabei glänzte das Team durch eine hervorragende Offensive, in der Vedad Ibisevic mit 18 Toren in nur 17 Spielen zu einem Torgarant avancierte. In der Rückrunde konnte der Club nicht an die sehr guten Leistungen der Hinrunde anknüpfen und erreichte am Ende der Saison den 7. Tabellenplatz. Auch in den darauffolgenden Saisons blieb die Mannschaft hinter ihren bisherigen Leistungen zurück, konnte sich mit Platzierungen im Mittelfeld aber in der höchsten Spielklasse halten.