Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im...
mehr zu VfB Stuttgart »

News
Der VfB Stuttgart ist für Alexander Zorniger erste Trainerstation in der Bundesliga
Stuttgarts verheißungsvoller Neuanfang
Zorniger auf Klopps Spuren
Alexander Zorniger krempelt den VfB Stuttgart mit ähnlichen Ideen wie der frühere BVB-Coach um. Zumindest in der Vorbereitung klappt das schon erstaunlich gut. mehr »
Rüdiger droht Gerichtsverfahren
Rüdiger droht Gerichtsverfahren
Eklat um den VfB-Profi: Ein Fan will ihn fotografieren, doch der Nationalspieler reagiert angeblich unflätig. mehr »
Transfercheck der Bundesligisten
Wer kommt, wer geht?
Nach der Saison ist vor der Saison für die 18 Bundesligisten - aber mit welchem Personal gehen sie die Saison 2015/16 an? Der Überblick über alle Wechsel der 18 Klubs. mehr »
Antonio Rüdiger
Stuttgarter droht Gerichtsverhandlung
Rüdiger soll Fan beleidigt haben
Verteidiger Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart soll gegenüber einem Fan auf der Tribüne ausfällig geworden sein. Dem Nationalspieler droht nun ein Gerichtsprozess. mehr »
VfB Stuttgart stolz auf "top Saisonauftakt"
VfB Stuttgart stolz auf "top Saisonauftakt"
Nach dem sensationellen Testspiel-Sieg gegen Manchester City herrscht positive Stimmung im Schwabenland. Die Spieler sehen sich unter dem neuen Trainer Alexander Zorniger auf dem richtigen Weg. mehr »
Schwaben glänzen bei Test
VfB Stuttgart fegt ManCity vom Platz
Mit einer starken Vorstellung schießt sich Stuttgart für die anstehende Saison warm. Besonders in der ersten Halbzeit führen die Schwaben Manchester City vor. mehr »
VfB - ManCity
Stuttgart schießt Star-Ensemble ab
VfB mit Gala gegen Manchester City
Mit einer glanzvollen Vorstellung schießt sich Stuttgart für die anstehende Saison warm. Besonders in der ersten Halbzeit spielen die Schwaben das Star-Ensemble her. mehr »
Peter Stöger
1. FC Köln - Stoke City: 14.55 Uhr im TV und TICKER
Köln und VfB bestreiten Härtetests
Gastgeber 1. FC Köln trifft beim "Colonia Cup" auf Stoke City, der VfB Stuttgart trifft auf Englands Vizemeister Manchester City - ab 14.55 LIVE im TV und TICKER. mehr »
SPORT1-Serie vor dem Saisonstart
VfB droht die nächste Zittersaison
Robin Dutt stellt dem VfB ein katastrophales Zeugnis der letzten Jahre aus. Deshalb soll jetzt endlich ein klares Konzept her. Alexander Zorniger ist dafür ein Schlüssel. mehr »
SC Paderborn 07 v VfB Stuttgart - Bundesliga
VfB Stuttgart schlägt FC Winterthur, Hannover 96 remis gegen Hull City
Stuttgart feiert Sieg - Hannover schwächelt
Der VfB Stuttgart gewinnt im Test klar gegen einen Zweitligisten aus der Schweiz. Hannover 96 kommt gegen einen englischen Underdog dagegen nicht übers Remis hinaus. mehr »

Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im Jahre 1912 der Name zu VfB Stuttgart geändert. Die Spielklasse im Bereich Fußball war von Beginn an die Südkreisliga, damals die höchste deutsche Spielklasse. Voraussetzung für diese Einstufung war allerdings ein Sieg gegen den FV Mühlburg in einem Entscheidungsspiel. Nach den Kriegen konnte man im Jahre 1950 mit der ersten Deutschen Meisterschaft einen großen Erfolg erzielen. In anderen Saisons folgten weitere Titel. Auch im DFB-Pokal war der VfB Stuttgart erfolgreich: Mehrmals erlangte der Verein diesen Titel. Auf internationaler Ebene waren wichtige Erfolge die Finalteilnahmen im UEFA Cup sowie im damaligen Europapokal der Pokalsieger. Diese Spiele endeten jedoch jeweils mit einer Niederlage.

Stadion und Kennzeichen

Der Verein ist im Laufe der Zeit kontinuierlich gewachsen. Dies wird insbesondere durch die stets wachsende Mitgliederzahl deutlich. Austragungsort der Heimspiele ist die Mercedes-Benz Arena. Seit einem aufwendigen Umbau bietet das Stadion 60.449 Zuschauern Platz. Das Stadion des VfB ist eine der moderneren Spielstätten in Deutschland und wird auch immer wieder für internationale Spiele genutzt. Ein Highlight war beispielsweise die Austragung des Spiels um Platz drei bei der WM 2006 in Deutschland. Das zentrale Erkennungsmerkmal des Vereins in Fußballdeutschland ist der rote Brustring.

Weitere Entwicklung des VfB Stuttgart

Nach einigen eher erfolglosen Jahren machte der VfB Mitte der 90er Jahre wieder positiv auf sich aufmerksam. Auslöser war die Spielerkombination Balakov, Bobic, Elber, die den Fans eine sehr anspruchsvolle Spielweise bot. Der ehemalige Stürmer Fredi Bobic übernahm nach seiner Karriere als Fußballspieler das Amt des Sportdirektors beim Stuttgarter Verein. Ein sehr großer Erfolg für die Schwaben war die Meisterschaft im Jahr 2007. In den darauffolgenden Jahren befand sich der Verein häufig in den niederen Regionen der Bundesliga. Dies liegt unter den Ansprüchen des Traditionsclubs, weshalb er zielstrebig daran arbeitete, die Situation wieder zu verbessern.