Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im ...

mehr zu VfB Stuttgart >
News
Carlos Mane fällt gegen die Löwen aus
Fussball / Zweite Liga
Saisonaus für Stuttgarts Mane
Update Im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga muss der VfB Stuttgart auf Carlos Mane verzichten. Der Offensivspieler muss sich einer Knie-OP unterziehen. mehr »
VfB Stuttgart, SV Sandhausen, Zweite Liga, 2. Bundesliga
Fussball / Bundesliga
VfB rechnet mit 100-Millionen-Geldregen
Die Stuttgarter wollen so bald wie möglich ihre Profiabteilung ausgliedern. Laut Präsident Dietrich gibt es dazu keine Alternative, um die Abwärtsspirale zu stoppen. mehr »
Terodde rettet den Stuttgartern die Tabellenspitze
Terodde rettet den Stuttgartern die Tabellenspitze
Stuttgart rettet sich nach einem zwischenzeitlichen 0:3 Rückstand mit einem Last Minute Treffer noch zu einem Unentschieden gegen Dresden. Kutschke mit seinem lupenreinen Hattrick für die Gäste, doch die Tore von Insua und dem Doppeltorschützen Terodde sorgen für eine Punkteteilung. Sport1.fm-Reporter: Marco Röhling. mehr »
VfB Stuttgart v Dynamo Dresden - Second Bundesliga
Fussball / 2. Bundesliga
Nach 0:3: VfB erobert Spitze in letzter Minute
Update Stuttgart wird zu Beginn von Dresden überrollt. Doch der VfB berappelt sich und erobert die Tabellenführung in letzter Sekunde. Trainer Wolf ist alarmiert. mehr »
Fussball / Bundesliga
Nach Stuttgart-Aus: So geht es Großkreutz
Nach seinem Aus beim VfB Stuttgart kümmert sich Hoffenheims Lukas Rupp um seinen Freund Kevin Großkreutz. Dem 28-Jährigen gehe es in Dortmund nun besser. mehr »
Fußball / Bundesliga
Watzke bestätigt: Großkreutz wieder beim BVB
Der in Ungnade gefallene Kevin Großkreutz wird sich in Zukunft bei den Amateuren von Borussia Dortmund fit halten. BVB-Boss Watzke bestätigte die Rückkehr. mehr »
Lukas Podolski, Kevin Großkreutz
Int. Fußball
Podolski stärkt Großkreutz den Rücken
Lukas Podolski legt ein gutes Wort für den in Ungnade gefallenen Kevin Großkreutz ein. Er hofft, dass Großkreutz die Türen im Fußball offen gehalten werden. mehr »
Germany v USA - U19 Mercedes-Benz Elite Cup
Fußball / 2. Bundesliga
Klinsmanns Sohn trainiert in Stuttgart
Wird beim VfB bald wieder ein Klinsmann bejubelt? Jürgen Klinsmanns Sohn trainiert in Stuttgart. Sein Vater äußert sich zur Situation beim VfB. mehr »
VfB Stuttgart v SV Sandhausen - Second Bundesliga
Fußball / 2. Bundesliga
Nach VfB-Pleite: Wolf schlägt Alarm
Fürth bringt dem VfB die erste Niederlage in diesem Jahr bei. Die Tabellenführung der aufstiegsambitionierten Schwaben wackelt, jetzt schlägt der Trainer Alarm. mehr »
Daniel Stendel, Hannover 96, Zweite Bundesliga
Fußball / 2. Bundesliga
Stendel vor Endspiel bei St. Pauli
Trainer Daniel Stendel steht bei Hannover 96 unter Druck und muss beim FC St. Pauli siegen. Der VfB Stuttgart möchte endlich wieder gewinnen. mehr »

Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im Jahre 1912 der Name zu VfB Stuttgart geändert. Die Spielklasse im Bereich Fußball war von Beginn an die Südkreisliga, damals die höchste deutsche Spielklasse. Voraussetzung für diese Einstufung war allerdings ein Sieg gegen den FV Mühlburg in einem Entscheidungsspiel. Nach den Kriegen konnte man im Jahre 1950 mit der ersten Deutschen Meisterschaft einen großen Erfolg erzielen. In anderen Saisons folgten weitere Titel. Auch im DFB-Pokal war der VfB Stuttgart erfolgreich: Mehrmals erlangte der Verein diesen Titel. Auf internationaler Ebene waren wichtige Erfolge die Finalteilnahmen im UEFA Cup sowie im damaligen Europapokal der Pokalsieger. Diese Spiele endeten jedoch jeweils mit einer Niederlage.

Stadion und Kennzeichen

Der Verein ist im Laufe der Zeit kontinuierlich gewachsen. Dies wird insbesondere durch die stets wachsende Mitgliederzahl deutlich. Austragungsort der Heimspiele ist die Mercedes-Benz Arena. Seit einem aufwendigen Umbau bietet das Stadion 60.449 Zuschauern Platz. Das Stadion des VfB ist eine der moderneren Spielstätten in Deutschland und wird auch immer wieder für internationale Spiele genutzt. Ein Highlight war beispielsweise die Austragung des Spiels um Platz drei bei der WM 2006 in Deutschland. Das zentrale Erkennungsmerkmal des Vereins in Fußballdeutschland ist der rote Brustring.

Weitere Entwicklung des VfB Stuttgart

Nach einigen eher erfolglosen Jahren machte der VfB Mitte der 90er Jahre wieder positiv auf sich aufmerksam. Auslöser war die Spielerkombination „Balakov, Bobic, Elber“, die den Fans eine sehr anspruchsvolle Spielweise bot. Der ehemalige Stürmer Fredi Bobic übernahm nach seiner Karriere als Fußballspieler das Amt des Sportdirektors beim Stuttgarter Verein. Ein sehr großer Erfolg für die Schwaben war die Meisterschaft im Jahr 2007. In den darauffolgenden Jahren befand sich der Verein häufig in den niederen Regionen der Bundesliga.