VfL Wolfsburg –- die Wölfe aus Niedersachsen

Der VfL Wolfsburg besteht seit dem 12. September 1945, trug zunächst aber den Namen „Volkssport- und Kulturverein Wolfsburg“. Ein Gründungsdatum nach dem Zweiten Weltkrieg ist für einen Bundesligaverein eher ungewöhnlich, da die ...

mehr zu VfL Wolfsburg >
News
Andries Jonker beim VfL Wolfsburg mit Mario Gomez und Freddie Ljungberg
Fußball / Bundesliga
Jonker überrascht mit Ljungberg und Gomez-Ansage
Bei seiner Vorstellung in Wolfsburg überrascht der neue Trainer Andries Jonker mit einem prominenten Co-Trainer - und macht eine deutliche Ansage an Mario Gomez. mehr »
UEFA Champions League Trophy Tour presented by Heineken - Jakarta
Fussball / Bundesliga
Ljungberg wird Co-Trainer beim VfL
Beim VfL Wolfsburg reiht sich am Montag eine Überraschung an die andere. Nach der Verpflichtung von Andries Jonker ist auch der Name des Co-Trainers unerwartet. mehr »
Fußball / Bundesliga
Jonker bringt Arsenal-Legende Ljungberg mit nach Wolfsburg
Update Andries Jonker soll den VfL Wolfsburg vor dem Abstieg bewahren. Dabei soll auch ein neuer prominenter Co-Trainer helfen. Die Antritts-PK zum Nachlesen. mehr »
FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Offiziell: Rückkehrer Jonker soll Wolfsburg retten
Update Nach der Entlassung von Valerien Ismael hat der VfL einen neuen Coach gefunden. Andries Jonker übernimmt ab sofort das Traineramt beim Tabellen-14. mehr »
VfL Wolfsburg v Werder Bremen - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Wolfsburg entlässt Ismael - Nachfolger schon im Anflug
Der VfL Wolfsburg trennt sich von Trainer Valerien Ismael. Schon am Montag soll der Nachfolger präsentiert werden. SPORT1 kennt den Top-Kandidaten. mehr »
Volkswagen Doppelpass
Lahm ideal: Mit welcher Berechtigung?
Kolumne SPORT1-Experte Thomas Strunz hält es für richtig, dass Philipp Lahm nicht Sportdirektor beim FC Bayern wird. Strunz fordert einen erfahrenen Mann. mehr »
Volkswagen Doppelpass
Personalie Ismael: Experten reden Klartext
Am Sonntag könnte noch eine Entscheidung fallen, ob Valerien Ismael Trainer des VfL bleibt. Die Expertenrunde im Volkswagen Doppelpass hat eine klare Meinung. mehr »
Bayern Muenchen v VfL Wolfsburg - DFB Cup Round Of 16
Fussball / Bundesliga
VfL-Bosse beraten über Ismaels Zukunft
Exklusiv Am Sonntag könnte eine Entscheidung fallen, ob Valerien Ismael Trainer des VfL Wolfsburg bleibt. Die Bosse beraten in einer Konferenz. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Berater bestätigt: Irres China-Angebot für Gomez
Nach Lukas Podolski versuchen es die Chinesen bei einem weiteren Nationalspieler: Tianjin Quanjian bietet Mario Gomez 15 Millionen Euro pro Jahr. Der lehnt aber ab. mehr »
Fußball / Bundesliga
Bosse lassen Ismaels Zukunft offen
Noch ist Valerien Ismael Trainer des VfL Wolfsburg. Der Franzose leitet am Samstag das Auslaufen. Währenddessen diskutieren die Bosse über seine Zukunft. mehr »

VfL Wolfsburg –- die Wölfe aus Niedersachsen

Der VfL Wolfsburg besteht seit dem 12. September 1945, trug zunächst aber den Namen „Volkssport- und Kulturverein Wolfsburg“. Ein Gründungsdatum nach dem Zweiten Weltkrieg ist für einen Bundesligaverein eher ungewöhnlich, da die meisten Sportclubs, die heute in der Liga vertreten sind, um die letzte Jahrhundertwende entstanden. Der Verein trat erst in den 1990er-Jahren in der Bundesliga in Erscheinung. Die ersten zehn Jahre in der höchsten deutschen Liga verliefen für die „Wölfe“, wie der Verein auch genannt wird, eher wechselhaft, mehrmals entgingen sie nur knapp dem Abstieg. Aus dieser schwierigen Situation in den Anfangsjahren des VfL in der Bundesliga entwickelte sich jedoch die Grundlage zum ersten Gewinn der deutschen Meisterschaft in der Saison 2008/09. Schon ein Jahr zuvor schuf Felix Magath eine konkurrenzfähige Mannschaft mit den Schlüsselspielern Grafite und Edin Džeko, zu denen 2009 noch Zvjezdan Misimovic stieß, sodass Magath 2009 zusammen mit der Mannschaft den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte feiern konnte. Als Spielstätte des Vereins dient die Volkswagen Arena mit einer Kapazität von 30.000 Plätzen. Der Hauptsponsor des VfL ist seit den Anfangsjahren des Vereins das ebenfalls in Wolfsburg ansässige Unternehmen Volkswagen. Im Leistungszentrum für Nachwuchsfußballer werden junge Talente in allen Leistungsbereichen gefördert, von U 8 bis U 23.

Berühmte Persönlichkeiten des VfL Wolfsburg

Zu den berühmtesten Spielern des VfL Wolfsburg zählen die Leistungsträger aus der erfolgreichen Saison 08/09. Dazu gehören unter anderem Grafite, der in der Meistersaison mit 28 Toren Torschützenkönig der Liga wurde, sein Sturmpartner Edin Džeko, der mit 26 Treffern ebenfalls entscheidend zum Erfolg der Mannschaft beitrug und Zvjezdan Misimovic, der als Vorbereiter eine wichtige Rolle spielte. Er erzielte in einer sehr erfolgreichen Saison für den VfL 6 Tore und lieferte 20 Torvorlagen. Zu den Rekordspielern gehören außerdem Marcel Schäfer mit 215 Spielen für den VfL und Diego Benaglio mit 193 Spielen. Eine zentrale Rolle in der Vereinsgeschichte nimmt auch der Trainer Felix Magath ein, der die Mannschaft 2007 übernahm und im Anschluss zum ersten großen Titel führte. Er war Trainer und Geschäftsführer und brachte einige wichtige Veränderungen im Verein auf den Weg. Der VfL Wolfsburg unterhält neben der Herren- auch eine Damenmannschaft, die sich in der Saison 2012/13 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League sichern konnte.