VfL Wolfsburg –- die Wölfe aus Niedersachsen

Der VfL Wolfsburg besteht seit dem 12. September 1945, trug zunächst aber den Namen „Volkssport- und Kulturverein Wolfsburg“. Ein Gründungsdatum nach dem Zweiten Weltkrieg ist für einen Bundesligaverein eher ungewöhnlich, da die ...

mehr zu VfL Wolfsburg >
News
FBL-ENG-PR-TOTTENHAM-MAN UTD
Fußball / Transfermarkt
Martial: Harte Konkurrenz für Wolfsburg
Nach dem VfL Wolfsburg fragt offenbar auch ein italienischer Topklub bei Manchester United an, um Offensiv-Juwel Anthony Martial auszuleihen. mehr »
FBL-ENG-FACUP-MAN UTD-READING
Fußball / Transfermarkt
Wolfsburg heiß auf United-Star
Der VfL Wolfsburg will seine Offensive mit einem namhaften Stürmer von Manchester United verstärken. Ein Wechsel ist jedoch unwahrscheinlich. mehr »
Gifhorner SV v VfL Wolfsburg - Preseason Friendly
Fußball / Bundesliga
Nach OP: Zwangspause für Träsch
Die Wolfsburger müssen vorerst auf Christian Träsch verzichten. Der Defensivallrounder muss nach einer Operation etwas kürzer treten. mehr »
Kaylen Hinds
Fußball / Bundesliga
Sturmtalent schießt Wolfsburg zum Sieg
Zum dritten Mal im vierten Testspiel siegt das Team des VfL Wolfsburg. Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker lässt Drittligist Hansa Rostock keine Chance. mehr »
Fußball / Bundesliga
Großer Bayern-Empfang in China
Am 18. August startet die Bundesliga in die neue Saison. Bis es so weit ist, bringen sich Bayern und Co. im Training in Form. SPORT1 zeigt die Bilder. mehr »
VfL Wolfsburg Trainig Session
Ab 17.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1
LIVE auf SPORT1: Rostock empfängt Wolfsburg
Der VfL Wolfsburg beendet sein Trainingslager am Montag mit einem Testspiel bei Hansa Rostock. SPORT1 zeigt die Partie LIVE im Free-TV. mehr »
Fussball / Bundesliga
Testspiele: Pleiten für drei Bundesligisten
Leverkusen und Freiburg kassieren Pleiten. Augustin glänt beoim Debüt für RB Leipzig. Frankfurt trifft zu später Stunde auf die San Jose Earthquakes. mehr »
SC Freiburg v FC Schalke 04 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Klare Siege für Mainz, Freiburg und Wolfsburg
Update Der SC Freiburg siegt zweistellig gegen einen Landesligisten. Auch der FSV Mainz 05 hat keine Probleme. Wolfsburg gewinnt dank eines frühen Tores. mehr »
Rot-Weiss Essen v Borussia Dortmund - Preseason Friendly
Fussball / Bundesliga
BVB verliert ersten Test unter Bosz
Vier Bundesligisten testen am heutigen Dienstag ihre Form. Der BVB bestreitet sein erstes Spiel unter dem neuen Trainer Peter Bosz gegen den Nachbarn aus Essen. mehr »
Malaga CF v FC Barcelona - La Liga
Neuzugang Ignacio Camacho beim VfL Wolfsburg vorgestellt
Wolfsburg stellt Camacho vor
mehr »

VfL Wolfsburg –- die Wölfe aus Niedersachsen

Der VfL Wolfsburg besteht seit dem 12. September 1945, trug zunächst aber den Namen „Volkssport- und Kulturverein Wolfsburg“. Ein Gründungsdatum nach dem Zweiten Weltkrieg ist für einen Bundesligaverein eher ungewöhnlich, da die meisten Sportclubs, die heute in der Liga vertreten sind, um die letzte Jahrhundertwende entstanden. Der Verein trat erst in den 1990er-Jahren in der Bundesliga in Erscheinung. Die ersten zehn Jahre in der höchsten deutschen Liga verliefen für die „Wölfe“, wie der Verein auch genannt wird, eher wechselhaft, mehrmals entgingen sie nur knapp dem Abstieg. Aus dieser schwierigen Situation in den Anfangsjahren des VfL in der Bundesliga entwickelte sich jedoch die Grundlage zum ersten Gewinn der deutschen Meisterschaft in der Saison 2008/09. Schon ein Jahr zuvor schuf Felix Magath eine konkurrenzfähige Mannschaft mit den Schlüsselspielern Grafite und Edin Džeko, zu denen 2009 noch Zvjezdan Misimovic stieß, sodass Magath 2009 zusammen mit der Mannschaft den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte feiern konnte. Als Spielstätte des Vereins dient die Volkswagen Arena mit einer Kapazität von 30.000 Plätzen. Der Hauptsponsor des VfL ist seit den Anfangsjahren des Vereins das ebenfalls in Wolfsburg ansässige Unternehmen Volkswagen. Im Leistungszentrum für Nachwuchsfußballer werden junge Talente in allen Leistungsbereichen gefördert, von U 8 bis U 23.

Berühmte Persönlichkeiten des VfL Wolfsburg

Zu den berühmtesten Spielern des VfL Wolfsburg zählen die Leistungsträger aus der erfolgreichen Saison 08/09. Dazu gehören unter anderem Grafite, der in der Meistersaison mit 28 Toren Torschützenkönig der Liga wurde, sein Sturmpartner Edin Džeko, der mit 26 Treffern ebenfalls entscheidend zum Erfolg der Mannschaft beitrug und Zvjezdan Misimovic, der als Vorbereiter eine wichtige Rolle spielte. Er erzielte in einer sehr erfolgreichen Saison für den VfL 6 Tore und lieferte 20 Torvorlagen. Zu den Rekordspielern gehören außerdem Marcel Schäfer mit 215 Spielen für den VfL und Diego Benaglio mit 193 Spielen. Eine zentrale Rolle in der Vereinsgeschichte nimmt auch der Trainer Felix Magath ein, der die Mannschaft 2007 übernahm und im Anschluss zum ersten großen Titel führte. Er war Trainer und Geschäftsführer und brachte einige wichtige Veränderungen im Verein auf den Weg. Der VfL Wolfsburg unterhält neben der Herren- auch eine Damenmannschaft, die sich in der Saison 2012/13 das Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League sichern konnte.