vergrößernverkleinern
Vaclav Kadlec trifft mit Tschechien auf Deutschland
Vaclav Kadlec trifft mit Tschechien auf Deutschland © Getty Images

Mit Angreifer Vaclav Kadlec von Eintracht Frankfurt geht Deutschlands Gruppengegner Tschechien in die U-21-Europameisterschaft im eigenen Land (17. bis 30. Juni).

Der 23-Jährige, der zuletzt an seinen Ex-Klub Sparta Prag ausgeliehen war, gehört ebenso zum Aufgebot wie Mittelfeldspieler Ondrej Petrak vom 1. FC Nürnberg und der ehemalige Kölner Tomas Kalas.

Kadlec hat bereits elf A-Länderspiele bestritten, seit Oktober 2010 ist er der jüngste Torschütze in der Geschichte der tschechischen Nationalmannschaft.

Tschechien trifft am 23. Juni in Prag im letzten Spiel der Gruppe A auf Deutschland.

Die weiteren Gegner des DFB-Teams sind Serbien (17. Juni) und Dänemark (20. Juni).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel