vergrößernverkleinern
England U21 v Belarus U21
Saido Berahino (r.) im Zweikampf mit dem Weißrussen Aliaksandr Pazniak © Getty Images

Die englische U21-Nationalmannschaft muss bei der EM in Tschechien auf ihren Top-Torjäger Saido Berahino verzichten.

Der 21-Jährige hatte in der Qualifikation zehn Treffer für das Team von Trainer Gareth Southgate erzielt.

Der Angreifer von West Bromwich Albion verletzte sich im Training am Knie und wird durch Benik Afobe (Wolverhampton Wanderers) ersetzt.

"Er ist ein wichtiger Grund dafür, dass wir überhaupt hier sind. Es ist schade, dass wir den Job nicht gemeinsam zu Ende bringen können", sagte Southgate.

Berahino hatte in der vergangenen Saison 14 Premier-League-Tore für West Brom erzielt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel