vergrößernverkleinern
Pierre-Emile Hojbjerg FBL-EURO-2016-DEN-SRB
Der Däne Pierre-Emile Hojbjerg (r.) droht für das U-21-EM-Eröffnungsspiel gegen Tschechien auszufallen © Getty Images

Pierre-Emile Hojbjerg gilt als der große Hoffnungsträger für Dänemark bei der U21-EM in Tschechien. Doch der Bayern-Spieler musste vorzeitig verletzt abreisen.

Deutschlands Gruppengegner Dänemark bangt kurz vor dem Auftakt der U21-EM um den Einsatz von Pierre-Emile Höjbjerg.

Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler von Bayern München verließ wegen Schmerzen im Oberschenkel das Teamquartier in Prag und flog für weitere Untersuchungen nach München.

"Wir haben uns entschlossen, schnell zu handeln, da wir nicht viel Zeit haben", wird Teamarzt Jesper Petersen in einer Mitteilung des dänischen Fußball-Verbandes DBU zitiert.

Dänemark bestreitet am Mittwoch (LIVE ab 17.45 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1) in Prag das EM-Auftaktspiel gegen Gastgeber Tschechien. Drei Tage später geht es ebenfalls in Prag (LIVE ab 20.30 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1) gegen die deutsche Mannschaft.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel