vergrößernverkleinern
Ba-Muaka Simakala traf in der Youth League bereits zwei Mal für Borussia Monchengladbach
Simakala erzielte die frühe Führung für die Borussia © Getty Images

In der UEFA Youth League kassierte Mönchengladbach die zweite Niederlage. Gegen ManCity zahlten die jungen "Fohlen" erneut Lehrgeld.

Borussia Mönchengladbach hat in der UEFA Youth League die zweite Niederlage hinnehmen müssen. Am zweiten Spieltag der Gruppe D unterlagen die "Fohlen" gegen die U19 von Manchester City mit 1:2.

Die Gladbacher warten damit nach zwei Spielen noch immer auf den ersten Punktgewinn. ManCity setzte sich durch den Sieg mit der Maximalausbeute von sechs Punkten an die Spitze.

Dabei begann die Partie für die Borussia durchaus vielversprechend. Simakala hatte die Gastgeber bereits in der ersten Minute in Führung geschossen. Erst in der zweiten Hälfte wendete sich das Blatt. Manchester drehte die Partie durch die Tore von Patching (62.) und Nemane (70.).

Im anderen Spiel der Gruppe D unterlag Juventus Turin dem FC Sevilla mit 0:1. Die Spanier bleiben mit ebenfalls sechs Zählern erster Verfolger von Tabellenführer Manchester City. Juventus liegt noch hinter Mönchengladbach auf dem letzten Platz.

Shved sorgte in der 24. Minute für den Treffer des Tages, zudem vergaben die Spanier in der 83. Minute durch Sanchez einen Elfmeter. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel