vergrößernverkleinern
Die kleinen Bayern sind in der UEFA Youth League gescheitert
Die kleinen Bayern sind in der UEFA Youth League gescheitert © Getty Images

In der UEFA Youth League sind die Bayern vorzeitig ausgeschieden. Auch gegen Olympiakos Piräus reichte es für den FCB im fünften Spiel nicht zum ersten Sieg.

Der FC Bayern München ist in der UEFA Youth League ausgeschieden. Gegen Olympiakos Piräus unterlagen die kleinen Bayern zuhause mit 0:1 und kassierten die vierte Niederlage im fünften Spiel.

Mit nur einem Punkt zieren die Bayern das Tabellenende, während sich Piräus nach dem Auswärtssieg und jetzt sieben Punkten weiter Hoffnung auf die nächste Runde machen kann.  Das Tor des Tages erzielte Manthatis in der 50. Minute.

Der FC Arsenal (11 Punkte) führt die Gruppe nach einem 0:0 gegen Dinamo Zagreb an. Die Kroaten (8 Zähler) sind Zweiter und können im letzten Gruppenspiel noch von Olympiakos verdrängt werden.

Mit einem 4:0-Kantersieg gegen Gent stürmte Olympique Lyon an die Spitze der Gruppe H. Neben den Franzosen hat auch der FC Valencia die nächste Runde bereits perfekt gemacht. Beide Teams haben zwölf Punkte auf ihrem Konto.

Für Lyon sorgten Martins (18./59.) und Perrin (20./58.) mit ihren Doppelpacks für klare Verhältnisse.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel