vergrößernverkleinern
Die U19 des FC Bayern sind in der UEFA Youth League ausgeschieden
Die U19 des FC Bayern sind in der UEFA Youth League ausgeschieden © Getty Images

Die U19 des FC Bayern München verabschiedet sich mit einem Erfolgserlebnis aus der UEFA Youth League. Der Gegner kann die Niederlage verschmerzen.

Zum Abschluss der UEFA Youth League hat der FC Bayern den ersten Sieg eingefahren.

Bei Dinamo Zagreb setzten sich die kleinen Bayern mit 1:0 durch. Das goldene Tor erzielte Marco Stefandl in der 74. Minute.

Trotz des ersten Dreiers im sechsten Spiel bleiben die Bayern mit vier Zählern Tabellenletzter.

Piräus scheitert trotz Sieg

Dinamo Zagreb zog trotz der Niederlage als Gruppenerster direkt ins Achtelfinale ein.

Olympiakos Piräus gewann im letzten Gruppenspiel gegen den FC Arsenal zwar mit 2:0 (2:0), verpasste aber dennoch den Einzug in die K.o.-Phase. Da Piräus ebenso wie Zagreb und Arsenal zehn Punkte auf dem Konto hatten, musste der Dreiervergleich entscheiden, wobei Olympiakos das Nachsehen hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel