vergrößernverkleinern
Christopher Nkunku kam bereits im Profi-Team zum Einsatz
Christopher Nkunku kam bereits im Profi-Team zum Einsatz © Getty Images

Paris Saint-Germain kämpft in der UEFA Youth League um den Einzug ins Halbfinale. Der PSG-Nachwuchs bekommt es im Viertelfinale mit dem AS Rom zu tun (16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+, im LIVESTREAM und LIVE-TELEGRAMM).

Die Pariser wollen im dritten Anlauf das erste Mal unter die letzten vier Teams kommen. Im vergangenen Jahr scheiterten die Franzosen bereits in der Gruppenphase. Bei der ersten Austragung der Youth League schaffte es PSG bis ins Viertelfinale.

Die Römer wollen dagegen ihren Halbfinaleinzug aus dem vergangenen Jahr wiederholen. Damals scheiterten sie am späteren Titelträger FC Chelsea.

Für die Finals am 15. und 18. April im Colovray Stadion in Nyon qualifizierten sich am Dienstag bereits Real Madrid und RSC Anderlecht.

Video

Real schaltete im Viertelfinale Benfica Lissabon mit 2:0 aus, Anderlecht warf den FC Barcelona mit 2:0 aus dem Turnier.

SPORT1 überträgt das Viertelfinale ab 15.55 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ sowie im LIVESTREAM und begleitet die Partie im LIVE-TELEGRAMM auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel