Video

Die Youth-League-Saison ist für den Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach nach der Gruppenphase vorbei. Die U19-Fohlen verlieren ihr Heimspiel gegen Manchester City. Barcelona bezwingt Celtic.

Die Youngster von Borussia Mönchengladbach haben in der UEFA Youth League gegen Manchester City mit 1:2 verloren.

Durch die Pleite gegen die "Skyblues" haben die Borussen keine Chance mehr auf das Achtelfinale. Im abschließenden Gruppenduell gegen den FC Barcelona geht es dann lediglich um die goldene Ananas.

Der Fohlen-Nachwuchs wurde kalt erwischt. Bereits nach sieben Minuten gingen die Gäste durch Paulo Fernandes in Führung. Nach einer Drangphase von City glich Gladbachs Tillmann Jahn überraschend in der 33. Spielminute aus.

City souverän

Nach der Pause übernahmen die Gäste wieder die Zügel und belohnten sich nach einer feinen Kombination in der 58. Minute durch Brahim Diaz, der zum 2:1 einschob. In der Schlussphase ließen die Engländer das Leder laufen und brachten den Vorsprung über die Zeit. Im Hinspiel setzte es schon eine 1:4-Klatsche für die Fohlen-U19.

Die UEFA Youth League LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM

Celtic Glasgow musste sich dem FC Barcelona mit 1:4 geschlagen geben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel