vergrößernverkleinern
Italy v France - International Friendly
Gianluigi Donnarumma gab im Testspiel gegen Frankreich sein Länderspiel-Debüt © Getty Images

Gianluigi Donnarumma wird im Test gegen Frankreich für Gianluigi Buffon eingewechselt und damit zum jüngsten Nationaltorwart Italiens. Sein Debüt verläuft nicht fehlerlos.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit ist beim Testspiel gegen Frankreich italienische Länderspiel-Geschichte geschrieben worden.

In Bari kam der gerade erst 17 Jahre alte Gianluca Donnarumma zum Einsatz und ist damit der jüngste Nationaltorwart Italiens aller Zeiten.

Auch einen jüngeren Feldspieler beim Debüt hat es in der Squadra Azzurra seit 105 Jahren nicht gegeben.

Der Torwart des AC Mailand, der beim Debüt von Stammkeeper Gianluigi Buffon noch nicht einmal geboren war, zeigte in seinen ersten 45 Länderspielminuten gegen Dimitri Payet und Andre-Pierre Gignac starke Paraden. 

Beim entscheidenden Tor zum 3:1 für Frankreich ließ er sich aber düpieren und gab eine ganz schlechte Figur ab: Beim Schuss von Layvin Kurzawa spekulierte er auf eine Flanke, stattdessen schloss der Franzose direkt ab - und traf ins kurze Eck.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel