vergrößernverkleinern
Norway v Germany - 2018 FIFA World Cup Qualifier
Thomas Müller (M.) brachte Deutschland in Norwegen in der 16. Minute in Führung © Getty Images

Bei der EM bleibt Thomas Müller torlos. Doch zum Start der WM-Qualifikation bricht der Bayern-Stürmer den Bann - und macht in der ewigen Torjägerliste einen Sprung.

Thomas Müller hat zum Auftakt der WM-Qualifikation seine persönliche Torflaute in der Nationalmannschaft beendet.

Der Stürmer des FC Bayern München brachte Deutschland in Norwegen in der 16. Minute in Führung. Nach der Pause legte der Torjäger per Kopf zum 3:0-Endstand nach.

Video

Erstes Pflichtspiel-Tor seit Oktober

Müllers Führungstreffer aus dem Gewühl war sein erster Treffer in einem Pflichtspiel für das DFB-Team seit dem 11. Oktober 2015. Damals traf er beim 2:1-Sieg in der EM-Quali gegen Georgien.

Müller reagierte erleichtert auf das Ende seiner Durststrecke. "Man hat dann einfach seine Ruhe und kann sich mit den Jungs aufs Fußballspielen konzentrieren", sagte er bei RTL.

Bei der Europameisterschaft blieb der 26-Jährige in seinen sechs Einsätzen ohne eigenen Treffer.

Müller ist mit nun 34 Länderspieltoren der erfolgreichste Torschütze im aktuellen Kader der Nationalmannschaft. Allein 28 Tore erzielte er in Pflichtspielen. Sein bislang letztes Tor im DFB-Dress hatte Müller im Testspiel vor der EM gegen Ungarn (4:0) erzielt.

Müller überflügelt zwei Legenden

In der ewigen Torjägerliste ließ er mit Klaus Fischer (32) und Fritz Walter (33) gleich zwei DFB-Legenden hinter sich.

Bester noch aktiver Torjäger bleibt der demnächst scheidende Lukas Podolski mit 48 Toren. Der aus der Nationalmannschaft zurückgetretene Miroslav Klose bleibt mit seinen 71 Treffern Rekordtorjäger.

Die Torjägerliste im Überblick:

1. Miroslav Klose 71 Tore/137 Länderspiele
2. Gerd Müller 68/62
3. Joachim Streich 55/102 (DFV)
4. Lukas Podolski* 48/129
5. Jürgen Klinsmann 47/108
5. Rudi Völler 47/90
7. Karl-Heinz Rummenigge 45/95
8. Uwe Seeler 43/72
9. Michael Ballack 42/98
10. Oliver Bierhoff 37/70
11. Ulf Kirsten 34/100 (14/49 DFV, 20/51 DFB)
12. Thomas Müller* 34/79
13. Fritz Walter 33/61
14. Klaus Fischer 32/45
15. Ernst Lehner 31/65
16. Andreas Möller 29/85
16. Mario Gomez* 29/68
18. Edmund Conen 27/28
19. Eberhard Vogel 25/74
20. Richard Hofmann 24/25
20. Bastian Schweinsteiger 24/121

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel