Video

Carlos Ruiz knackt mit seinen fünf Treffern den Uralt-Rekord von Ali Daei in der WM-Qualifikation. In nur 45 Partien gelingt ihm die neue Bestmarke.

Guatemala-Stürmer Carlos Ruiz schreibt Fußballgeschichte.

Der 36-Jährige erzielte beim 9:3-Sieg über Inselstaat St. Vincent und die Grenadinen fünf Treffer. Mit insgesamt 39 Toren verdrängte Ruiz den iranischen Ex-Bundesliga-Profi Ali Daei als besten Torschützen in der Geschichte der WM-Qualifikation.

Ruiz beendet Karriere

Für seine Rekordausbeute benötigte der Stürmer nur 45 Partien. Insgesamt erzielte Ruiz 68 Tore in 133 Partien und beendete nach der verpassten Qualifikation seine Nationalmannschaftskarriere.

Deutschlands Rekordtorschütze Miroslav Klose kommt nur auf 13 Tore in der WM-Qualifikation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel