vergrößernverkleinern
FBL-WC-2018-CZE-AZE
Aserbaidschan mit Dimitri Nazarov bleibt weiter erster Verfolger von Deutschland © Getty Images

Die DFB-Elf feiert einen souveränen Sieg, Verfolger Aserbaidschan trotzt auch Tschechien. Robert Lewandowski sorgt spät für glückliche Polen, England patzt.

In der deutschen Gruppe schreitet der Weltmeister weiter voran, Gruppengegner Norwegen müht sich gegen einen Underdog lange. Bei den Polen ist einmal mehr Robert Lewandowski der Matchwinner, bei England stottert der Motor weiter.

Die Ergebnisse im Überblick:

Gruppe C: 

Deutschland - Nordirland 2:0 (2:0), Tore: 1:0 Draxler (13.), 2:0 Khedira (17.)   

Norwegen - San Marino 4:1 (1:0), Tore: 1:0 Simoncini (11., Eigentor), 1:1 Stefanelli (54.), 2:1 Diomande (77.), 3:1 Samuelsen (82.), 4:1 King (83.)

Tschechien - Aserbaidschan 0:0

Gruppe E: 

Kasachstan - Rumänien 0:0    

Polen - Armenien 2:1 (0:0), Tore: 1:0 Mkoyan (48., Eigentor), 1:1 Pinheiro (50.), 2:1 Lewandowski (90.+5); Gelb-Rote Karte: Andonian (Armenien) wegen wiederholten Foulspiels (30.)

Dänemark - Montenegro 0:1 (0:1), Tor: 0:1 Beciraj (32.)

Gruppe F: 

Litauen - Malta 2:0 (0:0), Tore: 1:0 Cernych (76.), 2:0 Novikovas (84., Foulelfmeter); Rote Karte: Caruana (Malta) nach einer Notbremse (82.)

Slowenien - England 0:0

Slowakei - Schottland 3:0 (1:0), Tore: 1:0 Mak (18.), 2:0 Mak (56.), 3:0 Nemec (68.)

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel