Video

Nach Jose Mourinho setzt auch Englands Coach Gareth Southgate wieder auf die Qualitäten von Wayne Rooney. Der Torjäger rückt wieder ins englische Team.

Wayne Rooney wird am Freitag im WM-Qualifikationsspiel gegen Schottland in die englische Startelf zurückkehren und das Team als Kapitän aufs Feld führen. Das gab Interimstrainer Gareth Southgate am Donnerstag bekannt.

"Meiner Meinung nach ist er ein sehr erfahrener Spieler für ein Spiel wie dieses. Ich habe nicht gezögert, ihn aufzustellen", sagte Southgate: "Er spielt gut für Manchester United. Ich glaube, er ist ein Spieler, dem es gut tut, wenn er in einen Rhythmus kommt."

Video

Zuletzt nur auf der Bank

Beim 0:0 in Slowenien im Oktober saß der 31-Jährige zunächst nur auf der Bank, nachdem er auch bei seinem Premier-League-Klub United seinen Startplatz verloren hatte.

Aber in den letzten beiden Spielen berief ManUnited-Trainer Jose Mourinho Rooney wieder in die Startaufstellung, und der traf bei der 1:2-Niederlage gegen Fenerbahce Istanbul in der Europa League.

"Er ist in einer besseren Verfassung als bei unserem letzten Treffen, was seine Aufgewecktheit betrifft", sagte der 46 Jahre alte Trainer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel