vergrößernverkleinern
Germany Training And Press Conference
Vor malerischer Kulisse bereitet sich das DFB-Team derzeit in Sotschi auf den Confed Cup vor © Getty Images

Während der WM 2018 in Russland wird das DFB-Team nicht wie jetzt während des Confed Cups in Sotschi Quartier beziehen. Die Reisestrapazen wären zu groß.

Teammanager Oliver Bierhoff hat ein Quartier in Sotschi während der WM 2018 für die deutsche Nationalmannschaft so gut wie ausgeschlossen.

"Wahrscheinlich nicht, weil es einfach zu weit weg ist. Bei so einem Turnier sind auch die Reisestrapazen zu berücksichtigen. Deshalb gehen wir eher Richtung Moskau", sagte Bierhoff in der Olympiastadt von 2014 am Rande des ersten Trainings der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für den FIFA Confederations Cup (17. Juni bis 2. Juli LIVE im TV auf SPORT1).

Im Fischt-Stadion trifft der Weltmeister am Montag (17 Uhr im LIVETICKER) auf Australien. Danach geht es in Kasan gegen Chile, im abschließenden Gruppenspiel ist erneut in Sotschi Kamerun der Gegner.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel