vergrößernverkleinern
FBL-WC-2018-QUALIFIER-CRO-KOS
Domagoj Vida (Nr. 21) erzielte das goldene Tor für Kroatien © Getty Images

Am Sonntag kann das am Vortag wegen Starkregens unterbrochene WM-Qualifikationsspiel in Zagreb fortgesetzt werden. Kroatien ist nach einem knappen Sieg auf WM-Kurs.

Kroatien hat das Wiederholungsspiel der WM-Qualifikation gegen Tabellenschlusslicht Kosovo gewonnen und sich wichtige Punkte im Kampf um die direkte Qualifikation gesichert. Mit dem 1:0 (0:0) bleibt die Mannschaft von Trainer Ante Cacic weiterhin Spitzenreiter der Gruppe I.

Die Partie war wegen Unbespielbarkeit des Platzes aufgrund starker Regenfälle am Samstag nach 21:22 Minuten abgebrochen und am Sonntag fortgesetzt worden. Die restlichen 68:38 Minuten wurden am Sonntag gespielt.

Nach einer Vorlage von Mittelfeldstar Luka Modric von Champion-League-Sieger Real Madrid, erlöste der Ex-Leverkusener Domagoj Vida seine Mannschaft in der 74. Minute per Kopfball zum 1:0.

Kroatien führt die Gruppe I mit 16 Punkten an, erster Verfolger mit 14 Punkten ist die Ukraine, die sich am Samstag mit 2:0 gegen die Türkei durchgesetzt hatte. Island hatte zuvor in Finnland mit 0:1 (0:1) verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel