vergrößernverkleinern
WM 2018
Die WM 2018 beginnt am 14. Juni © Getty Images

Fußballfans aus der ganzen Welt sind heiß auf die WM 2018. Der FIFA liegen bereits viele Ticketanfragen vor. Besonders beliebt ist das Finale am 15. Juli.

Eine Woche vor Ende der ersten Verkaufsphase sind bei der FIFA bereits 1,5 Millionen Ticketanträge für die WM 2018 in Russland eingegangen. Das teilte der Weltverband am Mittwoch mit. 132.000 Karten wurden bislang für das Finale am 15. Juli angefragt. Das günstigste Endspielticket ist außerhalb Russlands für 379 Euro zu haben.

Rund 70 Prozent der Anträge kommen aus Russland. Die Fans aus dem Land des Gastgebers erhalten Tickets zu Sonderkonditionen. Weitere Wünsche erhielt die FIFA vor allem aus Brasilien, Mexiko, Argentinien, USA, Deutschland, Kolumbien, China, Israel und England.

Zweite Verkaufsphase ab 1. Dezember

Die "Verkaufsphase 1" endet am 12. Oktober. Nach der Auslosung der Gruppenphase am 1. Dezember folgt die zweite Verkaufsphase.

Es gibt zunächst einen Abschnitt mit Losverfahren vom 5. Dezember 2017 bis 31. Januar 2018, gefolgt von einem weiteren Abschnitt mit Ticketvergabe in der Reihenfolge des Antragseingangs vom 13. März bis 3. April 2018. Die Auslieferung der Tickets beginnt nicht vor April 2018.

Auf Anordnung der russischen Behörden müssen alle WM-Zuschauer eine sogenannte Fan-ID beantragen. Sie dient als offizielles Identitätsdokument und ermöglicht eine visumsfreie Einreise sowie kostenfreies Reisen zwischen den WM-Spielorten und kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs an Spieltagen. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel