vergrößernverkleinern
Der Royal and Ancient Golf CLub of St. Andrews war bis 2004 eine maßgeblichen Autorität im Golf

Der Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews galt als eine der letzten Bastionen der Männlichkeit - bis jetzt.

Der 1754 gegründete schottische Golfklub hat am Donnerstag verkündet, dass mit sofortiger Wirkung auch Frauen Mitglieder werden können. Von den 2400 Mitglieder, die bei der Abstimmung teilnehmen durften, votierten 85 Prozent dafür.

"Dies ist ein sehr wichtiger Moment und positiver Tag in der Geschichte des Royal and Ancient Golf Clubs", sagte Klub-Chef Peter Dawson. Die ersten Frauen sollen per Eilverfahren ihre Mitgliedschaft in den nächsten Monaten bekommen, um lange Wartelisten zu vermeiden.

Unter den Mitgliedern befinden sich unter anderem Schauspiel-Legende Sir Sean Connery und der dreimalige Open-Gewinner Jack Nicklaus.

Am 20. August 2012 hatte der Augusta National Golf Club, Heimstätte des US Masters, erstmals zwei Frauen aufgenommen - darunter die ehemalige US-Außenministerin Condoleezza Rice.

Hier gibt es alles zum Golf

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel