vergrößernverkleinern
Spielten beim Ryder Cup bereits am ersten Tag im Team: Martin Kaymer (r.) und Thomas Björn

Martin Kaymer geht am zweiten Tag des 40. Ryder Cup erneut am frühen Morgen in den Fourballs an den Start.

Der US-Open-Sieger wurde dabei von Kapitän Paul McGinley wieder mit dem Dänen Thomas Björn zusammengelost.

Am ersten Tag hatten Kaymer und Björn gegen Rickie Fowler und Jimmy Walker einen halben Punkt geholt.

In den klassischen Vierern (Foursomes) am Nachmittag hatte Kaymer hingegen pausiert.

SPORT1 begleitet den Ryder Cup über drei Tage auf SPORT1.de und in den SPORT1-Apps.

Die Fourball-Partien des 2. Tages im Überblick:

Justin Rose/Hendrik Stenson ? Bubba Watson/Matt Kuchar

Jamie Donaldson/Lee Westwood ? Jim Furyk/Hunter Mahan

Martin Kaymer/Thomas Björn ? Patrick Reed/Jordan Spieth

Rory McIlroy/Ian Poulter ? Rickie Fowler/Jimmy Walker

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel