vergrößernverkleinern
Caroline Masson feierte bislang ein Turniersieg

Caroline Masson hat beim LPGA-Turnier in Kuala Lumpur ihr bestes Saisonergebnis erzielt.

Auf der abschließenden vierten Runde schob sich die Gladbeckerin auf dem Par-71-Kurs dank einer 68er-Runde mit insgesamt 273 Schlägen noch vom zehnten auf den achten Rang nach vorne. Die 25-Jährige erhielt ein Preisgeld von rund 35.000 Euro.

Die zweite deutsche Starterin Sandra Gal verbesserte sich am Schlusstag dank einer 68 von Position 36 auf Rang 27 (280 Schläge).

Der Sieg bei dem mit zwei Millionen Dollar dotierten Turnier ging an die Chinesin Feng Shanshan (266 Schläge).

Hier gibt es alles zum Golf

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel