vergrößernverkleinern
Adam Scott gewann bislang 27 Turniere

Der australische Golfstar Adam Scott kann sich auf seiner Suche nach einem neuen Caddie vor Bewerbern kaum retten.

"Es haben sich mehr als 100 Caddies und noch einige andere Personen bei mir gemeldet", sagte der letztjährige US-Masterssieger am Dienstag im Vorfeld der World Golf Championship in Chinas Wirtschaftsmetropole Shanghai.

Ende September nach der US-Tour-Championship in Atlanta hatte Scotts Caddie Steve Williams seine Karriere nach 30 Jahren beendet.

Der 50-Jährige hatte zuvor zwischen 1999 und 2011 bei 13 von 14 Major-Triumphen von Tiger Woods dessen Tasche getragen und diesen maßgeblich unterstützt.

Trotz der Bewerberflut will sich Scott bei seiner Entscheidung Zeit lassen bis zum nächsten Jahr. Eines ist dem 34-Jährigen aus Adelaide aber auf jeden Fall klar: "Man kann Steve Williams nicht ersetzen. Ich bin froh, dass er drei Jahre an meiner Seite war und mit mir das Masters gewonnen hat."

Unter den Kandidaten befanden sich auch einige besondere. So berichtete Scott von einem lustigen Fall: "Einer hat sich bei mir gemeldet. Er lebt noch in seinem Elternhaus und pflegt seine Mutter. Er dachte wohl, mein Caddie zu sein, sei ein guter Job."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel