vergrößernverkleinern
Martin Kaymer auf dem geteilten 13. Rang
Martin Kaymer auf dem geteilten 13. Rang © Getty Images

Martin Kaymer ist bei den World Golf Championships ein passabler Start gelungen.

Der 30-Jährige spielte zum Auftakt eine 71 und blieb damit einen Schlag unter dem Platzstandard. Damit liegt Kaymer auf dem geteilten 13. Rang.

Marcel Siem erlebte dagegen einen Tag zum Vergessen. Der Ratinger spielte eine 78er-Runde und belegt abgeschlagen den geteilten 65. Platz.

In Führung liegt der US-Amerikaner J. B. Holmes, der lediglich 62 Schläge benötigte.

Kaymer hatte seinen Tag mit einem Bogey begonnen, am dritten Loch leistete er sich sogar einen Triple-Bogey.

Im Anschluss fand Kaymer aber immer besser zu seinem Spiel und kam auf insgesamt sechs Birdies. Siem kam auf insgesamt acht Bogeys.

Die Veranstaltung in Doral im US-Bundesstaat Florida ist Teil einer Serie von vier Turnieren, die in ihrer Wertigkeit direkt nach den Majors kommen.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel