vergrößernverkleinern
Sandra Gal liegt auf dem geteilten 67. Platz
Sandra Gal liegt auf dem geteilten 67. Platz © Getty Images

Sandra Gal ist beim US-Turnier der Profi-Golferinnen in Williamsburg/Virginia nach der dritten Runde weiter zurückgefallen.

Durch eine erneute 72 auf dem Par-71-Kurs rutschte die 29-Jährige als einzige Starterin aus Deutschland mit insgesamt 215 Schlägen um rund 20 Positionen auf den geteilten 67. Rang ab.

Die Französin Perrine Delacour hat dagegen durch eine starke 67er-Runde die Spitzenposition erobert, sie führt mit insgesamt 202 Schlägen knapp vor Alison Lee (USA/203).

Lee hatte zur Halbzeit noch in Führung gelegen, beendete die dritte Runde aber mit 70 Schlägen.

US-Vorjahressiegerin Lizette Salas verpasste unterdessen den Cut nach zwei Runden um drei Schläge.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel