vergrößernverkleinern
144th Open Championship - Day One
Marcel Siem ist der bestplatzierte Deutsche © Getty Images

Ein Quartett deutscher Golfprofis hat beim Europa-Turnier in Crans Montana/Schweiz einen durchwachsenen Auftakt hingelegt. Marcel Siem (Ratingen) spielte am Donnerstag auf dem Par-70-Kurs immerhin eine 68 und war damit auf dem geteilten 39. Platz noch der beste der vier deutschen Teilnehmer.

Florian Fritsch (Heidelberg) rangierte derweil nach einer Runde auf Platzstandard auf Rang 70, Maximilian Kieffer (Düsseldorf) lag mit einer 71 auf Position 95 und Moritz Lampert (St. Leon-Rot) fand sich nach einer 73 nur auf Platz 123 wieder. In Führung liegt bei der mit 2,7 Millionen Euro dotierten Veranstaltung der Franzose Gregory Havret, der auch dank eines Hole-in-One am 13. Loch für seine Auftaktrunde nur 63 Schläge benötigte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel