vergrößernverkleinern
Rory McIlroy
Rory McIlroy hatte verletztungsbedingt die British Open verpasst © Getty Images

Golf-Star Rory McIlroy (Nordirland) wird nach rund einmonatiger Verletzungspause bei der PGA Championship in Haven/Wisconsin (13. bis 16. August) sein Comeback feiern.

Der Weltranglistenerste startet beim vierten Major-Turnier der Saison in einem hochkarätig besetzten Flight gemeinsam mit US-Masters- und US-Open-Champion Jordan Spieth sowie British-Open-Sieger Zach Johnson.

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer geht in Whistling Straits derweil gemeinsam mit dem gefallenen Superstar Tiger Woods auf die ersten beiden Runden.

McIlroy hatte sich Anfang Juli bei einem Fußballspiel mit Freunden einen Bänderriss sowie eine Kapselverletzung im linken Fußgelenk zugezogen und daraufhin unter anderem die British Open verpasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel