vergrößernverkleinern
Canadian Pacific Women's Open - Final Round
Lydia Ko gewinnt nach 2012 und 2013 zum dritten Mal die Canadian Open © Getty Images

Die erst 18 Jahre alte Golferin Lydia Ko (Neuseeland) hat zum dritten Mal die Canadian Open gewonnen.

Die Nummer zwei der Weltrangliste setzte sich beim LPGA-Turnier in Vancouver im Stechen gegen die Amerikanerin Stacy Lewis durch. Sandra Gal (Düsseldorf) verbesserte sich am letzten Tag vom 61. auf den 59. Rang.

Ko hatte das Turnier erstmals 2012 mit erst 15 Jahren ebenfalls in Vancouver gewonnen, 2013 wiederholte sie den Triumph in Edmonton. Als Amateur hatte sie in beiden Fällen den Siegerscheck nicht mit nach Hause nehmen dürfen.

Carolin Masson (Gladbeck) hatte den Cut nach zwei Runden verpasst.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel