vergrößernverkleinern
Caroline Masson liegt auf Platz 16
Caroline Masson liegt auf Platz 16 © Getty Images

Caroline Masson ist beim US-Turnier auf der südchinesischen Insel Hainan nach ihrem Traumstart zurückgefallen.

Am zweiten Tag spielte die 26-jährige Gladbeckerin eine 76 und rutschte mit 147 Schlägen um neun Positionen auf Platz 16 ab. Masson war zuvor eine 71er-Runde gelungen.

Deutschlands derzeit beste Golferin Sandra Gal benötigte auf dem Par-72-Kurs wie am Donnerstag 73 Schläge, damit verbesserte sich die Düsseldorferin auf Rang 13.

In Führung liegt bei dem mit 2,0 Millionen Dollar dotierten Turnier Kim Sei Young aus Südkorea (142).

Die neue Weltranglistenerste Lydia Ko (Neuseeland) enttäuschte erneut.

Die 18-Jährige, die in dieser Saison bereits fünf Turniere gewonnen hat, spielte nach einer 77 eine 75 und belegt den 47. Platz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel