vergrößernverkleinern
Emiliano Grillo gewinnt überraschend im kalifornischen Napa
Emiliano Grillo gewinnt überraschend im kalifornischen Napa © Getty Images

Der argentinische Profi Emiliano Grillo hat zum Auftakt der neuen US-Tour-Saison für eine Überraschung gesorgt.

Der 23-Jährige, der erstmals mit einer vollen Startberechtigung antrat, gewann das mit 6,0 Millionen Dollar dotierte Turnier im kalifornischen Napa.

Grillo setzte sich im Stechen am zweiten Extra-Loch gegen den Amerikaner Kevin Na durch und kassierte ein Preisgeld in Höhe von 1, 08 Millionen Dollar (950.000 Euro).

Beide Spieler hatten für die vier Runden 273 Schläge benötigt. Der viermalige Major-Gewinner Rory McIlroy (Nordirland) musste sich nach anhaltenden Puttproblemen mit Rang 26 begnügen (279). Deutsche Profis waren nicht am Start.

"Mir fehlen die Worte. Das ist der größte Moment meines Golf-Lebens", sagte Grillo, der bislang nur auf der Europa-Tour unterwegs gewesen war. Auf der US-Tour war der Youngster zuvor einzig auf Einladung von Sponsoren gestartet, vor einer Woche hatte er sich nun die Tour-Karte gesichert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel