vergrößernverkleinern
Alex Cejka landete auf Platz 17
Alex Cejka liegt in der Weltrangliste aktuell auf Platz 155 © Getty Images

Alex Cejka hat durch seinen zweiten Platz beim US-Turnier in Las Vegas in der Weltrangliste 47 Plätze gutgemacht und ist als Nummer 155 wieder die deutsche Nummer drei hinter Martin Kaymer (23.) und Marcel Siem (129.).

Hinter Cejka rutschte Maximilian Kieffer (202.) im nationalen Ranking auf Position vier zurück. Weiter die Nummer eins ist US-PGA-Champion Jason Day (Australien) vor US-Masters- und US-Open-Champion Jordan Spieth (USA).

Bei den Frauen hat Lydia Ko wieder den Thron bestiegen. Durch ihren fünften Saisonsieg am Sonntag in Taiwans Hauptstadt Taipeh löste die Neuseeländerin die Südkoreanerin Park Inbee als Nummer eins ab.

Ko ist mit ihren 18 Jahren die mit Abstand jüngste Spielerin, die auf der US-Tour schon zehn Turniersiege auf dem Konto hat.

Beste Deutsche in der Rangliste ist Sandra Gal auf Platz 49, Caroline Masson folgt auf Position 80.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel