vergrößernverkleinern
Alex Cejka landete auf Platz 17
Alex Cejka zeigt sich in Las Vegas gut in Form © Getty Images

Alex Cejka knüpft beim US-Tour-Turnier in seiner amerikanischen Wahlheimat an seine guten Auftakt-Leistungen an. Die Spitze teilt sich ein Quartett aus den Staaten.

Alex Cejka überzeugt beim Turnier der US-Tour in seiner Wahlheimat Las Vegas weiter mit guten Leistungen.

Der 44-Jährige ließ der 67 zum Auftakt am Samstag eine 70 folgen und blieb damit einen Schlag unter Par.

Mit insgesamt 137 Schlägen belegt Cejka den 27. Platz.

Die Führung bei der mit 6,4 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz teilt sich ein US-Quartett mit jeweils 132 Schlägen.

Der Sieger in der Spieler-Metropole erhält 1,152 Millionen Dollar, umgerechnet rund 1,03 Millionen Euro. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel