vergrößernverkleinern
Alex Cejka landete auf Platz 17
Alex Cejka landete beim Turnier in Las Vegas auf Platz zwei © Getty Images

Golfprofi Alex Cejka befindet sich weiter in Glanzform.

Vier Tage nach seinem zweiten Platz beim Heimspiel in Las Vegas startete der 44-Jährige als Dritter in das US-Tour-Turnier in Kuala Lumpur. Cejka spielte auf dem Par-72-Kurs eine bogeyfreie 66 und lag damit gleichauf mit vier weiteren Spielern in Lauerstellung.

Spitzenreiter Scott Piercy (USA) glänzte mit einer 62, drei Schläge mehr benötigte der zweitplatzierte Japaner Hideki Matsuyama.

In Malaysias Hauptstadt geht es um ein Preisgeld von insgesamt 7, 0 Millionen Dollar. Der Sieger kassiert einen Scheck über 1,26 Millionen Dollar, rund 1,15 Millionen Euro. Vorjahressieger Ryan Moore (USA) begann mit einer 67.

Der Schlag des Tages glückte Scott Brown mit einem Hole-in-one am gut 180 Meter langen Loch 15. Am Ende stand für den US-Profi eine 68 auf der Scorecard.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel