vergrößernverkleinern
Caroline Masson
Caroline Masson liegt zur Halbzeit in Mexiko-Stadt auf Platz 16 © Getty Images

Profigolferin Caroline Masson (Gladbeck) hat beim US-Turnier in Mexiko-Stadt die Chance auf eine Topplatzierung gewahrt.

Die 26-Jährige spielte beim Lorena Ochoa Invitational eine 71 und blieb damit einen Schlag unter dem Platzstandard. Mit 144 Schlägen belegt Masson bei Halbzeit des mit einer Million Dollar dotierten Turniers den 16. Platz.

Die Führung übernahm die Australierin Minjee Lee mit 138 Schlägen vor dem Quartett Park Inbee, Kim Sei Young (beide Südkorea), Christina Kim und Angela Stanford (beide USA/alle 139).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel